In Hannover wurde Miss Niedersachsen 2018 gekrönt

Gruppenbild im Badedress: Wahlen zur Miss Niedersachsen 2018.
Hannover: Mitte | „Jury, Jury an dem Rand – wer ist die Schönste im ganzen Land?“ Das wurde heute Nachmittag in der Ernst-August-Galerie in Hannover gefragt. 13 schöne junge Mädchen aus Niedersachsen zeigten sich auf dem Laufsteg. Sie versuchten, die zum Teil prominente Jury (darunter Fernseh-Bäcker Réné Olivier und die amtierende Miss Germany Soraya Kohlmann) links und rechts am Rand des Laufsteges von sich zu überzeugen. Es ging um den Titel der Miss Niedersachsen 2018 und damit auch um die Chance, am Wettkampf um die Krone der Miss Germany 2018 teilzunehmen.

In der ersten Runde spazierten die jungen Damen im selbstgewählten Outfit über die Bühne. Dann begannen vor allem die Männer in dem Einkaufszentrum zu schwitzen. Sie holten ihre Kameras hervor oder zückten das Smartphone. Denn in der zweiten Runde zeigten die Kandidatinnen in knappen Einteilern oder heißen Bikinis viel Haut.

Das Rennen machte schließlich mit weitem Vorsprung Ioanna Palamarchuk. Die 17jährige Schülerin aus der Landeshauptstadt – die sich mit einem extrem kurzen Haarschnitt auf die Bühne wagte - trägt bereits den Titel Miss Hannover und bekam nun von Miss Germany Soraya Kohlmann die Krone der Miss Niedersachsen aufgesetzt. Zur Vize-Miss kürte die Jury die 20jährige Chari Opfer, auf den dritten Platz kam Sylvia Hamacher (25 Jahr, Miss NP).
3
2
3
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
6
Diesen Mitgliedern gefällt das:
2 Kommentare
65.999
Ingeborg Behne aus Barsinghausen | 06.01.2018 | 23:47  
20.873
Hans-Joachim bartz aus Hattingen | 12.01.2018 | 07:30  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.