Anzeige

Neue Verbrennungsanlage vor unser Nase?

Symbolbild (Foto: Pixabay)
Hannover: Lahe | Leserbrief zu „Müll aus Lahe soll Wohnungen heizen“ HAZ vom 10.05.2017 S. 15

Was auf dem ersten Blick positiv klingt „Fernwärme aus einer bisher ohne Abwärmenutzung“ betriebenen Müllverbrennungsanlage (MVA), erhält auf dem zweiten Blick eine andere Bedeutung: Erfährt man doch auch, dass nach dem Bau der umstrittenen und heiß umkämpften MVA (1) eine weitere Verbrennungsanlage (diesmal für Klärschlamm) auf dem Gelände von AHA im Altwarmbüchener Moor gebaut werden soll.


Als Mitglied des Umweltschutzvereins und Zeitzeuge werde ich da doch hell wach. Es gab nämlich danach schon ein Projekt, dass uns dort als „win-win“-Geschäft verkauft werden sollte: Der Transport und die Ablagerung von Asbestschlamm aus Wunstorf. Glücklicherweise konnte das Projekt durch länderübergreifende Zusammenarbeit der Bürgerinitiativen gestoppt werden und der Vorschlag „Sanierung vor Ort“ übernommen werden.
Jetzt wird die Tatsache einer weiteren Luftbelastung durch eine neue industrielle Verbrennungsanlage mit der Bezeichnung „Energienutzung aus Erneuerbaren Energien „ grün gewaschen. Laut Wikipedia werden jedoch mit diesem Begriff „Energieträger bezeichnet, die im Rahmen des menschlichen Zeithorizonts praktisch unerschöpflich zur Verfügung stehen oder sich verhältnismäßig schnell erneuern“.
Hier stellen sich doch gleich einige Fragen:
1. Ist die Klärschlamm-Verbrennung der richtige Weg?
2. Wer bezahlt die Anlage?
3. Welche Rolle spielen unsere Abfall-Gesellschaft AHA und wir als Müllgebührenzahler bei dem Projekt?
Siegfried Lemke Isernhagen
(1) auch die Gemeinde Isernhagenhatte seinerzeit dagegen geklagt!
Weitere Infos zu den enercity-Plänen:
https://www.lifepr.de/inaktiv/stadtwerke-hannover-...
::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
Nachtrag 06.09.2017:
Zu den Emissionen der geplanten Anlagehier klicken!
1
Einem Mitglied gefällt das:
2 Kommentare
59.223
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 14.05.2017 | 18:49  
4.612
Siegfried Lemke aus Isernhagen | 06.09.2017 | 10:21  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.