Anzeige

SO bringt's nix: Deshalb den Fahrrad-Rahmen an einem "Abstellbügel" "an"schließen

Der REWE-Markt in der Melanchtonstraße meinte es gut mit seinen Kunden und stellte einen Fahrradständer direkt neben dem Eingang auf: Leider ist die Art der aufgestellten Ständer nicht gerade diebstahlsrisiko-reduzierend, wie das Bild zeigt. BESSER sind Abstellbügel, an denen der RAHMEN des Rades fest angeschlossen wird: Vielleich tauscht ja REWE den vorhandenen Fahrradständer gegen solche Bügel aus. DIE gibt es kostenlos im "1000-Bügel-Programm" der Region Hannover, aufstellen müsste REWE die dann selber.

0
8 Kommentare
4.676
ADFC-Ortsgruppe Langenhagen: Rauf aufs Rad! aus Langenhagen | 27.08.2017 | 08:55  
13.340
Hans-Joachim bartz aus Hattingen | 27.08.2017 | 10:03  
4.676
ADFC-Ortsgruppe Langenhagen: Rauf aufs Rad! aus Langenhagen | 27.08.2017 | 11:04  
4.676
ADFC-Ortsgruppe Langenhagen: Rauf aufs Rad! aus Langenhagen | 27.08.2017 | 11:11  
13.340
Hans-Joachim bartz aus Hattingen | 27.08.2017 | 12:51  
57.631
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 28.08.2017 | 01:47  
13.340
Hans-Joachim bartz aus Hattingen | 28.08.2017 | 05:14  
4.676
ADFC-Ortsgruppe Langenhagen: Rauf aufs Rad! aus Langenhagen | 28.08.2017 | 08:16  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.