Anzeige

Der malerische Fischerort schlechthin: Camara de Lobos

Câmara de Lobos (Portugal): Hafen | Câmara de Lobos ist kleiner Ort auf der Insel Madeira.

Ein wirklich malerisches Fischerdorf mit noch heute aktivem Hafen.
Bekannt wurde dieses Juwel, weil es der britische Premierminister Winston Churchill auf einem seiner Gemälde verewigt hat.

Churchill war gern auf Madeira und wohnte dann im berühmten Hotel "Reid’s Palace".

In diesem pittoresken Örtchen steht das wahrscheinlich älteste Gotteshaus Madeiras, es hat den einzigen natürlichen Hafen der Insel und es gibt, bis heute, dort die beste Fischausbeute.

Oberhalb der Stadt erstreckt sich das wichtigste Anbaugebiet für den Madeirawein.

Ein Vorteil für die zahlreichen Fotografen, die dort massenhaft tolle Motive finden: die Reisebusse können nicht bis in den Ort fahren - oberhalb des Hafens ist ein großer Parkplatz - der Rest ist ein kurzer Fußmarsch.

Hier einige Bilder:
8
7
6
8
8
8
8
1 7
8
8
8
12
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
9 Kommentare
7.148
Romi Romberg aus Berlin | 12.01.2018 | 10:58  
16.529
Frank Werner aus Wernigerode | 12.01.2018 | 12:29  
16.927
Karl-Heinz Mücke aus Pattensen | 12.01.2018 | 16:50  
23.489
Wilhelm Kohlmeyer aus Hannover-Groß-Buchholz | 12.01.2018 | 17:25  
67.936
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 12.01.2018 | 18:18  
31.419
Silvia B. aus Neusäß | 12.01.2018 | 22:17  
83.019
Ali Kocaman aus Donauwörth | 13.01.2018 | 10:15  
16.927
Karl-Heinz Mücke aus Pattensen | 13.01.2018 | 10:50  
23.489
Wilhelm Kohlmeyer aus Hannover-Groß-Buchholz | 13.01.2018 | 11:16  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.