Anzeige

Damals in Döhren: Abschied von der Kommunalpolitik – Ratsherr wechselte ins Ministerium

Abschiedsfeier von Dr. Uwe Reinhardt im Oktober 1990. Nachfolger Peter Duffke hatte Wein mitgebracht.
Hannover: Döhren | Im Oktober des Jahres 1990 verlor Döhren seinen Ratsherrn und den Vorsitz in der SPD-Ratsfraktion. Dr. Uwe Reinhardt aus Döhren in den städtischen großen Rat gewählt, wechselte in die Landespolitik. Er wurde Staatssekretär im Wissenschaftsministerium. Sein Kommunalmandat legte Reinhardt deshalb nieder.

Im hannoverschen Kanu-Club stieß Uwe Reinhardt zum Abschied noch einmal mit politischen Freunden auf den Wechsel an. Neben Oberbürgermeister Herbert Schmalstieg und Bezirksbürgermeisterin Inge Meier beglückwünschte ihn zum neuen Amt auch Peter Duffke, Vorsitzender des SPD-Ortsvereines Wülfel. Peter Duffke rückte laut Liste nach und zog für den Rest der Wahlperiode in den Rat ein

Seit über 40 Jahren gehe ich mit der Kamera auf Pirsch und begleite das Geschehen im heutigen Stadtbezirk Döhren-Wülfel fotografisch. Einige der Aufnahmen von damals scanne ich jetzt nach und nach ein, um sie ins digitale Zeitalter herüber zu retten. Unter der Überschrift "Damals in Döhren" bzw. "Damals in ..." möchte ich den myheimat-Usern kleine Einblicke in mein Fotoarchiv aus dem Stadtbezirk geben. Vielleicht erinnert sich ja der eine oder andere noch an die damaligen Ereignisse oder erkennt sich auf einem der alten Fotos sogar wieder.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.