Anzeige

Ein Wintertag am Maschsee

Fischreiter und Fackelträger im Hintergrund - beide Skulpturen stammen von Hermann Scheuernstuhl und wurden 1937 am Nordufer des Maschsees aufgestellt (Foto: Katja Woidtke)
Hannover: Maschsee Nordufer |

Zugegeben, so groß wie das Steinhuder Meer ist der Maschsee in Hannover nicht, und auch die Wellen sind hier nicht so imposant wie an der Nord- oder Ostsee. Aber einen rund 0.8 Quadratkilometer großen See mitten im Zentrum zu haben, ist ein Luxus, den nicht jede Stadt vorweisen kann. Pläne, einen See in der Leinemasch anzulegen, gab es übrigens schon Ende des 19. Jahrhunderts. In den 1930er Jahren wurde dann mit dem Bau begonnen und im Mai 1936 konnten die Hannoveraner die Einweihung ihres Maschsees feiern. 

Im Sommer lockt der Maschsee unzählige Hannoveraner ans, aufs und ins Wasser. Für Spaziergänge rund um den See muss man nicht in sportlicher Topform sein. Denn die ca. sechs Kilometer sind auch für Ungeübte leicht zu bewältigen. Zumal rund um den See Gaststätten zu einer kleinen Rast einladen und überall Bänke Pausen ermöglichen. Wer lieber auf dem Wasser unterwegs ist, sollte sich ein Tret- oder Ruderboot am Nordufer ausleihen oder sich gemütlich mit einem der Fahrgastschiffe über den See schippern lassen. https://www.myheimat.de/hannover-calenberger-neust... Und im Strandbad am Südufer ist sogar das Baden möglich.

Jetzt befindet sich der Maschsee allerdings im Winterschlaf. Doch wenn ihr glaubt, dass hier nun alles dröge und langweilig zugeht, habt ihr euch getäuscht. Denn gerade an sonnigen Wintertagen, sind am Maschsee unzählige Jogger, Radfahrer und Spaziergänger anzutreffen. Den See selbst haben sich Möwen, Schwäne und Kormorane erobert - die Boote befinden sich im Winterquartier. Am Nordufer wird gerade der Zaun erneuert, an dem unzählige Liebesschlösser am Geländer hingen. Und zum Jahresabschluss waren 3.400 Sportler beim Silvesterlauf rund um den Maschsee dabei. Wir haben einen sonnigen Wintertag genutzt, um trotz des eisigen Windes, der uns um die Nase wehte, auf gemütliche Fototour am Maschsee zu gehen. Ich wünsche euch viel Spaß beim Bummel durch meine Bildergalerie!


Historische Aufnahmen zum Nordufer des Maschsees findet ihr in diesem Beitrag: https://www.myheimat.de/hannover-suedstadt/kultur/...

An der Maschseequelle am anderen Ufer des Sees sah es einmal so aus: https://www.myheimat.de/hannover-waldhausen/kultur...



Hier könnt ihr mir quer durch Hannover folgen: https://www.myheimat.de/gruppen/-mit-katja-quer-du...
6 13
9
2 12
11
10
12
9
1 10
11
12
8
7
1 10
11
11
25
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
15 Kommentare
53.621
Constanze Seemann aus Bad Münder am Deister | 03.01.2018 | 15:44  
2.720
Jürgen Hedrich aus Laatzen | 03.01.2018 | 16:05  
3.608
Kurt Wolter aus Hannover-Bemerode-Kirchrode-Wülferode | 03.01.2018 | 16:19  
24.289
Kurt Battermann aus Burgdorf | 03.01.2018 | 16:33  
24.643
Katja W. aus Langenhagen | 03.01.2018 | 18:09  
22.202
Sabine Presnitz aus Schwabmünchen | 03.01.2018 | 19:24  
53.621
Constanze Seemann aus Bad Münder am Deister | 03.01.2018 | 19:32  
3.844
Gabriele Schulz aus Laatzen | 04.01.2018 | 00:29  
68.842
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 04.01.2018 | 09:23  
66.389
Ingeborg Behne aus Barsinghausen | 04.01.2018 | 11:46  
24.643
Katja W. aus Langenhagen | 04.01.2018 | 14:03  
5.038
Andrea von der Leine aus Laatzen | 04.01.2018 | 19:56  
5.038
Andrea von der Leine aus Laatzen | 04.01.2018 | 19:57  
24.643
Katja W. aus Langenhagen | 05.01.2018 | 14:13  
5.038
Andrea von der Leine aus Laatzen | 07.01.2018 | 13:02  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.