Anzeige

Totensonntag 2018 - † † - der ADFC Langenhagen trauert besonders um zwei Schulkinder, getötet auf ihrem Rad

Bild 1. Quelle: ADFC Langenhagen. 11-jähriger Schüler, getötet am Mittwoch, 18. April 2018: Industrieweg Hannover.
Hannover: Haus der Region | Trauer.

Sehr geehrte Mitglieder dieser ADFC-Ortsgruppe, sehr geehrte Gäste und Interessierte,

Sprecher und Besitzer der ADFC-Ortsgruppe Langenhagen trauern an diesem Tage besonders um zwei Schulkinder, die allein in diesem Jahr in der Region Hannover an Verkehrsampeln durch rechtsabbiege Lkw getötet wurden: Wir sind in Gedanken bei ihren Verwandten, Freunden und Bekannten.

Bild 1. Quelle: ADFC Langenhagen
11-jähriger Schüler
Getötet am Mittwoch, 18. April 2018: Industrieweg Hannover.

Bild 2. Quelle ADFC Langenhagen
16-jährige Schülerin
Getötet vorgestern, Freitag, 23. November 2018: Gartenstraße Burgdorf.

Unfälle dieser Art sind keinesfalls eine Ausnahme
Die Statistik unserer Ortsgruppe zeigt regelmäßig solche Fälle für die Region Hannover UND auch für Langenhagen an, mit immer gleicher Ursache, wobei sich die Details nur minimal unterscheiden:
Die Verkehrsampel an diesen Todesstellen schaltet auf "grün".
Sie gibt somit gleichzeitig "freie Fahrt", auf sich tödlich-schneidene Spuren:
- 40.000 kg rechtsabbiegender Lkw,
- 40,000 kg geradeaus-radfahrendes Kind (bzw. ca. 75 kg Erwachsene)

Wir danken EUCH
Wir danken allen, mit denen wir vielfach sehr positiv zusammenarbeiten durften, und wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit zur Absicherung des Radverkehrs in und um Langenhagen.

Wir brauchen EUCH
Damit WIR unsere Arbeit um Sicherheit im Verkehr erfolgreich(er) als "starke Gruppe" weiterführen können, brauchen wir EUCH!
Wir brauchen EUCH:

zur Stärkung der Mitgliederzahlen durch Eintritt (€ 19,50 im ersten Jahr):
Mehr Mitglieder machen uns stärker! *)

zur Stärkung der Präsenz beim Fahrradklima-Test, noch bis Freitag:
Mehr Antworten bedeuten mehr!

zur Stärkung der Präsenz durch EURE Besuche bei Veranstaltungen,
zur Stärkung der Schlagkraft:
- - - durch EURE Ideen und EURE Hinweise,
- - - durch EURE Mitarbeit,
- - - und durch die gemeinsame Umsetzung.
Damit es für die Radfahrenden - endlich auch an Ampeln - sicher(er) wird.

*)
Um 32 % stieg die Mitgliederzahl dieser Ortsgruppe von Februar 2016 bis jetzt, also in den letzten 1 3/4 Jahren.


Vielen Dank,
auch im Namen der Beisitzer.

Euer/Ihr
Dr. Reinhard Spörer

Sprecher der ADFC-Ortsgruppe Langenhagen
https://www.ADFC-Langenhagen.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.