Anzeige

Mit offenen Augen durch Bothfeld (8): Fa. Gundlach baut ein weiteres Wohnquartier

Pfeil: Hier soll das neue Wohnquartier entstehen.
Hannover: Baugebiet | Die renommierte hannoversche Wohnungsbaufirma Gundlach hat in Bothfeld wieder einmal "Großes" vor. Bald soll auf dem Grund des ehemaligen Kleinkötnerhofes Bothfeld Nr. 34 (nach der Eingemeindung im Jahr 1907: Bothfelder Kirchweg Nr. 6) eine neues Quartier verwirklicht werden.

Wer sich über das neue Wohnprojekt informieren möchte, hat Mitte März in der Uestra-Remise, Goethestraße 19, Gelegenheit dazu. Zum Stadtdialog "Mein Hannover 2030" im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Stadtentwicklung von unten" des „Bürgerbüro Stadtentwicklung Hannover e.V.", Braunstraße 28, Tel. 0511/7010760, stellt Gundlach-Geschäftsführer Lorenz Hansen das Bauprojekt „Bothfelder Kirchweg“ vor. Titel der Veranstaltung am 13. März von 15 bis 18 Uhr: "Gemeinschaftliches Wohnen in Miete".
Voranmeldung wäre ratsam.

Inzwischen fand die Veranstaltung
"Gemeinschaftliches Wohnen in Miete" in der ehemaligen Remise des Königlichen Marstalls statt.


Gundlach-Geschäftsführer Lorenz Hansen stellte das neue Wohnquartier vor:
Geplant ist ein Neubaukomplex mit 5 Höfen und viel Freiflächen. Die historischen Gebäude (Bestandsbauten = Wohnhaus und Scheune) werden modernisiert und bleiben erhalten.

Siegerbeitrag

Architekturbüro AllesWirdGut - Architektur ZT GmbH Wien
in Kooperation mit den Hannoveraner Laserarchitekten

Sanierung Bestandsbauten

Architekturbüro N2m, Hannover

Planung Freiflächen

chora blau, Hannover

Nach Erteilung der Baugenehmigung, voraussichtlich Mitte 2017, soll unverzüglich der Baubeginn erfolgen.
Die Fertigstellung des Projektes ist für Winter 2018/19 geplant.

Vom 21. bis 28. Februar 2017 erfolgten Baumfällungen auf dem Baugelände.


Hier stellt Gundlach https://www.auf-gute-nachbarschaft.info/projekte/b... das Wohnquartier vor. Ein intensiver Bürgerdialog im Vorfeld der Baumaßnahmen ist für das Wohnungsbauunternehmen sehr wichtig.
Ein sehr interessantes Bauprojekt, sorgfältig geplant, meint der Berichterstatter.



Neue Fotos, eingestellt am 8. April und 24. April 2017
1
1
15 1
1
1
2 1
1
1
1
6
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.