Anzeige

Feuerwehr Davenstedt übt gemeinsam mit den Kollegen der Berufsfeuerwehr

Wann? 06.10.2010 18:00 Uhr bis 06.10.2010 21:00 Uhr

Wo? Grundschule in der Steinbreite, In der Steinbreite, 30455 Hannover DEauf Karte anzeigen
Treffen am Feuerwehrhaus Davenstedt
Hannover: Grundschule in der Steinbreite | Für die diesjährige Einsatzübung mit den Kollegen der Berufsfeuerwehrwache 4 suchten sich die Organisatoren der Freiwilligen Feuerwehr Hannover-Davenstedt die neu erbaute Grundschule "In der Steinbreite" aus.

Bereits vor Eröffnung der Schule Mitte diesen Jahres besichtigten die Einsatzkräfte der Feuerwehr Davenstedt den Neubau und informierten sich über die umfangreiche Brandschutztechnik.

Gegen 18.20 Uhr wurde die FF Davenstedt sowie der direkt am Feuerwehrhaus Davenstedt in Bereitstellung stehende Löschzug 4 der Berufsfeuerwehr zum Einsatz an der Schule "alarmiert".

Nach Ankunft der sieben an dieser Übung beteiligten Einsatzfahrzeuge an der Grundschule galt es zunächst, sich über einen Feuerwehrschlüsselkasten Zugang zum Hausmeisterbüro mit der Brandmeldeanlage zu verschaffen. Der Schlüsselkasten hatte sich nach Auslösung der Brandmeldeanlage durch dichten Rauch bereits geöffnet, so dass der Einsatzleiter mittels eines Spezialschlüssels den Generalschlüssel zur Grundschule entnehmen konnte.

Im Gebäude fanden die Einsatzkräfte zunächst einen leicht Verletzten Jugendlichen vor, der zu berichten wusste, dass zwei weitere Kinder im oberen Gebäudeteil vermisst werden. Unverzüglich wurden Trupps unter Atemschutz zur Suche eingesetzt, welche im späteren Einsatzverlauf ein zweites Kind aus einem verrauchten Klassenzimmer retteten.
Parallel wurde ein weiterer Jugendlicher mit der Steckleiter aus einem zur Strassenseite liegenden und ebenfalls verrauchten Klassenraum gerettet.

Nach dieser Rettung meldete ein zur Brandbekämpfung eingesetzter Atemschutztrupp mittels des Funkspruches "Mayday, Mayday, Mayday" einen Atemschutzunfall. Auch dieser Trupp wurde durch einen Sicherheitstrupp aus dem verrauchten Raum gerettet.

Diese Übung sollte das Zusammenspiel der Berufsfeuerwehr mit der Freiwilligen Feuerwehr verstärken und die Zusammenarbeit verfestigen. Aus diesem Grund wurden auch vor der Übung "gemischte Trupps" gebildet.

Im Anschluss fand im Feuerwehrhaus Davenstedt bei einem kleinen Imbiss eine Nachbesprechung statt.

Vielen Dank an die Helfer und Organisatoren dieser Übung sowie an die drei Jugendfeuerwehrmitglieder, die bei dieser Übung als Verletzte zur Verfügung standen.

Weitere Informationen über die Einsatzabteilung der Feuerwehr Hannover-Davenstedt, die Jugendfeuerwehr, die Kinderfeuerwehr sowie über die Feuerwehr Davenstedt allgemein gibt es im Internet unter www.ff-davenstedt.de .
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.