Anzeige

Ein Leben für den Denkmalschutz - Prof. Dr. Dr.-Ing. Gottfried Kiesow verstorben

Das Logo der "Deutschen Stiftung Denkmalschutz".
Willy-Spahn-Park e.V.

„Sein Tod sei ein ungeheurer Verlust für die Denkmalpflege in Deutschland“, so Dr. Rosemarie Wilcken, Vorstandsvorsitzende der Deutschen Stiftung Denkmalschutz. Gottfried Kiesow wurde 1931 geboren und verstarb am 07. November nach schwerer Krankheit in Wiesbaden. Als Sohn eines Pfarrers flüchtete er 1950 aus der DDR und studierte in Göttingen u.a. Kunstgeschichte, klassische Archäologie und Geschichte. 1957 promovierte er zum Dr. phil. Nach einem fünfjährigen Aufenthalt in Florenz wurde er Bezirksdenkmalpfleger in Hannover. 1966 wurde er Präsident des Landesamtes für Denkmalpflege Hessen. Dieses Amt behielt er bis zur Pensionierung 1996. Zusätzlich war er Honorarprofessor der Universität Frankfurt am Main. 1985 gründete er mit Spitzenmanagern der deutschen Wirtschaft die „Deutsche Stiftung Denkmalschutz“. Die Stiftung ist die größte private Initiative zum Thema Denkmalschutz in Deutschland und organisiert jährlich den deutschen Beitrag zu den „European Heritage Days“, den „Tag des offenen Denkmals“, an dem seit 1998 auch unser Verein regelmäßig teilnimmt. Die Stiftung hat seit ihrer Gründung ca. 4.000 Denkmale mit über 470 Millionen Euro gefördert. Von 1994 bis Ende 2010 war er Vorstandsvorsitzender, anschließend wurde er Vorsitzender des Kuratoriums der Stiftung. Besondere Verdienste erwarb er sich für seinen Einsatz zur Rettung von Baudenkmälern in den neuen Bundesländern. Neben zahlreichen Ehrenbürgerschaften wurde er 1996 mit dem Bundesverdienstkreuz 1. Klasse und 2000 mit dem Großen Verdienstkreuz des Bundesverdienstkreuzes ausgezeichnet.

Spendenkonto der Deutschen Stiftung Denkmalschutz:
Commerzbank Bonn, BLZ 380 400 07, Kto.-Nr. 305 555 500.
www.denkmalschutz.de
Für den Vorstand
Volker-Udo Höhne

Willy-Spahn-Park e.V. gemeinnütziger Verein gegründet 30.11.1998
Amtsgericht Hannover Nr. 7525 FA Hannover-Nord Steuernummer 25/207/36105
Hannoversche Volksbank eG BLZ 251 900 01 Kto.-Nr. 266 442.900

Vorsitzender: Dr. Dietmar „Sid“ Auffarth stellv. Vorsitzender: Siegfried Frohner
Schriftführer: Karl-Heinz Harnacke Schatzmeister+Presse: Volker-Udo Höhne

LAGE: in Ahlem an der „Wunstorfer Landstraße (B 441)“ Ecke „Mönckebergallee“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.