Anzeige

"Twilight": Zwei weitere B체cher geplant

An alle Fans der Twilight-Saga: es gibt super Neuigkeiten! Stephenie Meyer verk체ndete, dass zwei weitere B체cher in Planung seien.

Alle Liebhaber der B체chherreihe 쏷wilight d체rfen sich freuen, denn es sollen noch zwei weitere Romane erscheinen. Nachdem Autorin Stephenie Meyer gerade erst den Teil 쏮idnight Sun ver철ffentlicht hat, k체ndigte sie schon ihre Pl채ne f체r zwei weitere B체cher an. Sie erz채hlte, dass sie bereits am ersten Kapitel des nachfolgenden Bandes geschrieben hatte und dass dies dann sozusagen sowieso schon der sichere Startschuss f체r den n채chsten Roman sei. Das wird sicherlich gro횩e Freude bei den Fans der Vampir-Saga ausl철sen! Jedoch wird sich die Freude etwas gedulden m체ssen, denn die Autorin plant das Buch weiterzuschreiben, aber noch nicht jetzt. Momentan 쐓ei sie noch nicht bereit dazu, sondern strebt etwas Anderes an. Das ist zwar sehr schade aber immerhin k철nnen sich alle Lese-Fans schon auf etwas vor-freuen. Vorfreude ist bekanntlich die sch철nste Freude! Jetzt sind viele ja au횩erdem vielleicht noch mit dem aktuellen Teil 쏮idnight Sun besch채ftigt.

Aktueller Buchteil der Twilight-Saga: 쏮idnight Sun

Die Erscheinung des Buchs 쏮idnight Sun liegt noch nicht lange zur체ck: Erst am 4. August 2020 ist der Roman auf dem Markt erschienen. Jedoch sind bereits in der ersten Wochen 체ber eine Millionen B체cher verkauft worden! Das Buch klingt aber auch spannend und zieht selbstverst채ndlich jeden Twilight-Fan an: die Liebesgeschichte 체ber Edward und Bella wird diesmal aus Sicht von Edward beschrieben, nicht wie urspr체nglich von Bella. Das klingt nat체rlich sehr interessant, wenn man in den k체hlen und cleveren Kopf des Vampir-Sch철nlings einblicken darf. Deswegen ist der Roman auch in einer d체stereren Tonlage geschrieben, weil Edward von Anfang an wei횩, dass diese Beziehung niemals funktionieren kann. Der Cullen-Junge verliebt sich zum ersten Mal in die sch철ne Bella, doch er k채mpft mit der Angst, die er um sie hat. Er wei횩, dass diese Liebe in einem Trauerspiel enden wird.. Sehr dramatisch aber genau das macht dieses Buch aus. Letztlich stellt sich den Fans nat체rlich noch die Frage, ob es auch wieder einen Film geben wird. Regisseurin Catherine Hardwicke ist nicht abgeneigt und meint, es w채re sicherlich ein spannendes Vorhaben.


0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.