Anzeige

Tom Hardy: Ist er der neue James Bond?

Die Rolle des Geheimagenten ist wahrscheinlich eine der ber체hmtesten der ganzen Filmgeschichte. Nun wird gemunkelt, ob Tom Hardy sie ergattern k철nnte.

Momentan muss das James Bond-Franchise eine ungewollte Pause einlegen. 쏯o Time To Die war der erste Blockbuster, dessen Starttermin wegen der Corona-Pandemie verschoben wurde. Nun m체ssen sich die Fans bis November gedulden, um Daniel Craig ein letztes Mal als 007 sehen zu k철nnen. W채hrenddessen gehen die Spekulationen 체ber seinen Nachfolger weiter. In letzter Zeit gab es auch oft Diskussionen dar체ber, ob die Rolle ein Update vertragen k철nnte. Vielleicht sollte eine Frau den Charakter spielen oder zur Abwechslung ein schwarzer Schauspieler die traditionell wei횩e Rolle 체bernehmen. Es gibt einen Aspekt, den jedoch niemand opfern w체rde. James Bond muss Brite bleiben. Jetzt gibt es aber einige Darsteller, die dadurch in Frage kommen w체rden.

Wer wird James Bond?

Die Frage treibt die Fangemeinde nat체rlich um. Mittlerweile haben sieben Darsteller dem Geheimagenten ihr Gesicht geliehen. Er zeichnet sich vor allem als gutaussehender Womanizer aus. Bisher waren verschiedenste britische Schauspieler im Gespr채ch. Dazu z채hlen Sam Heughan, Tom Hiddleston, James Norton und Richard Madden. Bei allen von ihnen gibt es Bef체rworter und Gegner. Als neuestes Mitglied kam nun Tom Hardy hinzu. Gleich mehrere Quellen berichten, dass er zu engeren Auswahl f체r die begehrte Rolle geh철rt. Die Frage ist, ob sich in der momentanen Coronakrise viel beim Castingprozess bewegen wird. Au횩erdem wird sich wahrscheinlich eh bis zum Erscheinen von 쏯o Time To Die bedeckt gehalten. Denn Daniel Craig, der sehr beliebt als 쏪ames Bond war, soll bestimmt ein w체rdiger Abschied erm철glicht werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.