Anzeige

"The Masked Singer": Wann kommt Staffel 2?

Letzten Sommer hatte die erste Staffel von “The Masked Singer” ihr Ende. Nach dem Erfolg der ersten Staffel soll eine zweite Staffel jetzt folgen. Doch wann erscheint sie?

Die zweite Staffel von “The Masked Singer” soll im März 2020 im Fernseher ausgestrahlt werden, wie “Promiflash” berichtet. Wieder einmal werden zehn Prominente mit aufwendigen Kostümen in Form eines Sing-Wettbewerbs gegeneinander antreten. Und wieder wissen wir nicht wer sich hinter den Masken verbergen wird. Es könnte wortwörtlich jeder Star dahinter stecken, egal ob Sänger, Schauspieler, Politiker oder Designer. Ob der Gewinner der ersten Staffel, Max Mutzke, diesmal vielleicht in der Jury sitzt? Der 38-Jährige gewann die erste “The Masked Singer”-Staffel im Finale gegen Bülent Ceylan, durch seine außerirdische Performance. Er trat als Astronaut gegen Bülent an, der als Engel auftrat.

Wie kam die erste Staffel an?

Die erste Staffel von “The Masked Singer” hatte ihr Fernseh-Debüt dieses Jahr im Juni und endete am 1. August. Das Format war ein  Quotenhit, da es so ein Format bis jetzt, in Deutschland, nicht gegeben hat. In dieser Show ziehen zehn Prominente Kostümen an, welche ihren ganzen Körper bedecken und verstecken. Sie treten in sogenannten Gesangsbattles gegeneinander an und eine promiente Jury muss, mit den Fans, erraten, wer sich unter dem Kostüm verbirgt. Das wird noch eine Stufe schwerer gemacht, indem sie die Stimmen der Promis verstellen, sobald sie sprechen. In jeder Folge wird, derjenige demaskiert, den die Fans raus gevotet haben. Dieses Konzept war für die deutschen Zuschauer so beliebt, dass sie den Start der zweiten Staffel kaum erwarten können. Außerdem war der Marktanteil bei 14 bis 49-Jährigen Zuschauern mit 27,3%, der beste seit der letzten Ausgabe von “Schlag den Raab”. Jeder Fan, der es kaum erwarten kann, bis die nächste Staffel ins Fernsehen kommt, kann erleichtert sein. “The Masked Singer” kehrt im März 2020 zurück ins Fernsehen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.