Samsung: Das sind die neuen Galaxy-Handys 2021

Gestern stellte Samsung ihre neuen Flaggschiffe vor. Was haben sich in puncto Kamera, Display und Akkulaufzeit getan?

Vergangenen Abend präsentierte der koreanische Elektronikhersteller Samsung in einem Livestream die neuen Smartphones der A-Serie - darunter das A72, A52 und A52 5G. Mit den neuen Modellen spricht der Technik-Gigant eine Zielgruppe an, die viel Smartphone für den kleinen Geldbeutel haben möchten. Die Geräte sind, egal in welcher Ausführung, für unter 500 zu erwerben und sind ab sofort im Handel erhältlich. In der Präsentation wurde erklärt, dass das A72 und A52 sowie die 5G-Variante des A52 - wie es immer der Fall ist- alle ein “brillantes Display”, eine “fantastische Kamera” , sowie eine Lange Akkulaufzeit haben. Neben diesen Features sind zusätzlich alle Modelle IP67-zertifiziert und somit vor Staub und Wasser geschützt.

Samsungs neue A-Serie: Das sind die Funktionen

Das 6,7 Zoll beim A72 beziehungsweise das beim A52 6,5 Zoll große Super AMOLED Display soll laut Hersteller bis zu 800 Nits hell werden. Mit einer Bildwiederholrate von 90 Hz und beim A52 5G 120 Hz soll eine flüssige Benutzererlebnis garantiert sein. Zusätzlich filtert die Augenkomfort-Funktion blaues licht. Die Modelle bieten eine Quad-Kamera, wobei die Hauptkamera Bilder mit 64 Megapixeln schießt. Mit Hilfe der optischen Bildstabilisierung werden Fotos und Videos selbst bei Bewegung scharf aufgenommen. Außerdem bietet der Nachtmodus die Möglichkeit, “Aufnahmen auch bei widrigen Lichtverhältnissen zu machen”, erklärt das Magazin Klatsch-Tratsch. Ebenfalls sind die Handys mit einer 32 Megapixel Selfie-Kamera ausgerüstet. Im Vordergrund der Vorstellung stand jedoch die Akkulaufzeit. Die A52-Variante mit 4.500 mAh und das A72 mit einem 5.000-mAh-Akku sollen dank der neuen Benutzeroberfläche One UI 3.1, welche besonders sparsam ist, eine Akkulaufzeit von zwei Tagen haben. Die Smartphones sind in allen Varianten mit einem Octa-Core-Prozessor ausgestattet und sind daher besonders leistungsstark. Je nach Ausführung wird das Mobiltelefon zwischen sechs und acht Gigabyte Arbeitsspeicher sowie 128 oder 256 Gigabyte Speicherplatz ausgeliefert. Mit einer microSD-Karte lässt sich der Speicher sogar bis auf 1 Terabyte erweitern. Je nach Ausführung kostet das Galaxy A52 entweder 349 oder 409 Euro, das A52 5G für 429 oder 489 Euro. Das A72 ist für 449 Euro zu haben

Dieser Inhalt wird von Youtube eingebettet. Sobald Sie den Inhalt laden, werden Daten zwischen Ihrem Browser und Youtube ausgetauscht. Dabei gelten die Datenschutzbestimmungen von Youtube.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.