Anzeige

Robert Pattinson: Drehstopp für "The Batman"

Die Dreharbeiten zu Robert Pattinsons neuem Film "The Batman" wurden fürs erste unterbrochen. (Foto: Eva Rinaldi / CC BY-SA (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0))

Die Filmindustrie ist stark betroffen von den Auswirkungen des Coronavirus. Viele Filmstars wurden verschoben, Dreharbeiten unterbrochen. Auch “The Batman” traf es jetzt.

Die ganze Welt steht im Angesicht der Coronapandemie still. Vielen Wirtschaftszweigen stehen unsichere Zeiten bevor. Gerade der Entertainment-Sektor, der auf Publikum angewiesen ist, kann noch nicht wissen, wie sich alles auf die Industrie auswirken wird. Klar ist, dass einige Blockbuster deutlich später ins Kino kommen werden als geplant. Ungewiss ist jedoch, ob die momentan unterbrochenen Produktionen zu ihren geplanten Terminen fertig sein werden. Das kann besonders die Comic-Giganten Marvel und DC treffen. Denn sie versuchen sich an einem zusammenhängenden Filmuniversum. Wenn sich also ein Film verschiebt, könnte das ganze System zusammenbrechen. Abzuwarten ist, ob das für “The Batman” mit Robert Pattinson in der Hauptrolle gelten wird.

Frischer Start

Der soll am 25. Juni nächsten Jahres erscheinen und dem Superhelden mal wieder einen neuen Anstrich verpassen. Die Rolle des Bruce Wayne wird Robert Pattinson übernehmen. Die Dreharbeiten in London hatten schon begonnen. Aber dann wurden die Informationen zur Coronakrise immer handfester. Deshalb wurde zunächst versucht in Liverpool weiter zu drehen. Als dies keine Alternative mehr war, unterbrach Warner den Dreh erstmal für zwei Wochen. Jetzt bestätigte der Regisseur Matt Reeves jedoch auch Twitter, dass der Dreharbeiten für erste eingestellten wurden, bis es für alle wieder sicher sei. Die Fans müsse sich jetzt fragen, was das für den restlichen Verlauf der Produktion zu bedeuten hat. Dennoch können sie sich laut Filmkomponist Michael Gacchino auf eine aufregende Neuerzählung des Batman-Stoffes freuen.


Dieser Inhalt wird von Youtube eingebettet. Sobald Sie den Inhalt laden, werden Daten zwischen Ihrem Browser und Youtube ausgetauscht. Dabei gelten die Datenschutzbestimmungen von Youtube.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.