Marvel Studios: Was die MCU-Fans in den nächsten Jahren erwarten wird!

Alle MCU-Fans aufgepasst, es steht vieles vor der Tür, sowohl für das Jahr 2021 als auch für die kommenden Jahre.

Die letzten Jahre waren für die Marvel-Produktion ohne Abstreitung wohl die erfolgreichsten, wenn man bedenkt, dass sie mit dem Film „Avengers Endgame“ einen Umsatz von 2.8 Milliarden Dollar machten und somit den eigentlichen Spitzenreiter „Avatar“ vom Thron herunterholten. Auch mit Filmen wie „Spider-Man Far from Home“ brachen sie sämtliche Rekorde, wovon es mittlerweile zwei Teile gibt und ein dritter in Planung ist. Durch diesen immensen Erfolg ist es natürlich auch kein Wunder, wenn Marvel weiterhin für ihre Fans abliefern will, so wie sie es eben schon immer gemacht haben. Ohne jetzt aber weiterhin Spannung aufzubauen und um den heißen Brei herumzureden, kommen wir mal zu den Filmen, die in den nächsten Jahren auf uns Marvel-Nerds zukommen werden.

Marvel: Einige Filme sind für die nächsten zwei Jahre in Planung

Lang ist es laut pc-magazin.de es nicht mehr hin, bis der erste Marvel Film „Black Widow“ erscheint, indem es sich ganz und alleine um unsere rothaarige Agile Heldin, die jetzt endlich einen eigenen Film bekommt, dieser wird voraussichtlich am 06. Mai in den Kinos erscheinen. Gleich danach erwartet. Uns „The Eternals“ ein Film, der nach dem Standoff von „Avengers Endgame“ stattfinden wird und sich um eine uralte Alienrasse (Eternals) drehen soll, die wegen ihrer Feinde, den „Deviants“, endlich handeln muss, mit diesem Film können wir am 04. November in den Kinos rechnen. Der wohl größte Hit dieses Jahres wird „Spider-Man: No Way Home“ sein, der jetzt schon seit längerer Zeit angeteasert wurde und auf den man sich nicht anderes als freuen kann, dieser erscheint am 16. Dezember, also wie ein vorgebeugtes Weihnachtsgeschenk. In 2022 erwartet viele Fans noch Filme wie „Thor: Love and Thunder“, „Doctor Strange in the Multiverse of Madness“, “Black Panther 2” und „Captain Marvel 2”, also seit gespannt das ist nämlich erst der Anfang, Marvel hat natürlich noch einiges mehr zu bieten.

Zahlreiche Marvel-Serien erwarten die Fans ab 2021

Wer bis jetzt noch kein Disney+ hat, sollte vielleicht langsam darüber nachdenken, es sich für dieses Jahr zu holen und das aus einem sehr guten Grunde. Natürlich werden wir jetzt nicht alle Serien einzeln herunter rattern, aber macht euch gefasst, es kommen nämlich ganze 11 Marvel-Serien raus, und das alleine in 2021. Natürlich ist es immer Ansichtssache, was für den Zuschauer spannend ist und was nicht, hier aber mal die Serien, die das meiste Publikum ansprechen wird. Als erstes hätten wir da „Loki“, ja, unser hinterlistiger Schurke kriegt eine Serie. (ACHTUNG SPOILER) Auch wenn wir uns von diesem in „Avengers Infinity War“ verabschieden mussten, heißt das nicht, dass wir nicht eine alte, böse Version des Gottes bekommen, die in einem Paralleluniversum spielen wird. Loki wird ab dem 11. Juni auf Disney+ zu sehen sein. Auch ziemlich interessant und damit erwähnenswert sollte die im Sommer erscheinende Comic-Serie „What If…?“ sein, in der sehr wichtige Szenen der eigentlichen Filme und Comics anders ausgehen als eigentlich und so eine ganz andere Auswirkung auf die Zukunft haben, mal was Neues. Endlich bekommt auch unser akrobatischer Held „Hawkeye“ eine eigene Serie, dessen Charakter man schon in mehreren Teilen der Avengers zu sehen bekam. Diese wird ab Herbst auf Disney+ ausgestrahlt. Erwähnenswert sind auch noch die Serien „Moon Knight“, „She-Hulk“, „Ms. Marvel und „Ironheart“, die ebenfalls im Laufe der nächsten Jahre auf Disney+ zu sehen sind. Das war natürlich nur ein Bestandteil, der Serien und Filme, die auf uns MCU-Fans warten, doch alle
aufzuzählen, würde zu lange dauern, was natürlich im Umkehrschluss eine gute Nachricht sein sollte.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.