Anzeige

Justin Bieber: Wieso die Fans gerade richtig sauer auf ihn sind 

Als Teenager wurde er gefeiert. Zwischendurch gab es zwar Phasen, wo Justin Bieber vielleicht nicht so gut ankam, aber eigentlich gilt er als einer der einflussreichsten Stars in den USA. Doch damit macht sich Justin unbeliebt.

Der Sänger heiratete letztes Jahr Hailey Baldwin. Justin Bieber und seine Frau scheinen sehr glücklich miteinander zu sein. Ein Baby könnte das Glück der beiden noch größer machen. Ist Hailey nun schwanger? Der Sänger stellte ein Bild auf Instagram, das ein Ultraschallbild zeigt. Er postete es kommentarlos. Die Fans reagierten schnell. Ist Hailey schwanger? Dazu muss aber gesagt werden, dass der Beitrag am ersten April hochgeladen wurde. Die Fans diskutierten also auch, ob es sich nur um einen Aprilscherz handeln würde. Später lud Justin allerdings weitere Bilder hoch. Auf diesen ist Hailey zu sehen, die scheinbar von einem Gynäkologen untersucht wird. “Falls ihr dachtet, es sei ein Aprilscherz”, schreibt Justin darunter.

Shitstorm für Justin Bieber  

Bestätigt Justin damit Hailey Schwangerschaft? Die Fans waren immer noch skeptisch und sie behielten Recht. Denn es handelte sich tatsächlich um einen Aprilscherz. Der 25-jährige Sänger löste alles auf, indem er einen weiteren Ultraschall postete. Doch auf diesem Ultraschall war kein Baby zu sehen, sondern ein Hundewelpe, der durch Photoshop hinein bearbeitet wurde. “April April!” hieß es von Justin Bieber. Doch da fing der Shitstorm erst an. Fans werfen dem Sänger vor, sich über Frauen, die unfruchtbar sind oder eine Fehlgeburt hatten, lustig zu machen. Und ihren Unmut zeigen sie auch: “Das ist so rücksichtslos”, schreibt zum Beispiel ein User auf Twitter. Oder: “Ehrlich, es ist kein lustiger Witz, wenn Millionen von Frauen mit Unfruchtbarkeit oder ähnlichen Problemen kämpfen müssen”, schreibt ein Fan. Einige hören sogar auf dem Sänger auf Instagram zu folgen. Der Scherz wurde von den Fans nicht besonders positiv aufgefasst. Neben “nicht witzig”, beschreiben sie den Streich auch als “ekelhaft” und “unreif”.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.