Anzeige

Gibt Meghan Markle zu viel Geld aus? So teuer war ihr letztes Kleid 

Meghan Markle spart nicht wenn es um Kleidung geht. (Foto: Genevieve, flickr, CC BY 2.0)

Als Royal und ehemalige Schauspielerin hat Meghan Markle natürlich viel Geld. Doch geht sie damit zu verschwenderisch um? Schließlich war dieses Kleid nicht gerade günstig.

Schon als Schauspielerin in der amerikanischen Serie “Suits” verdiente Meghan Markle gutes Geld. Auch als Royal kann sie sich ein Leben im Luxus leisten. Ihr Vermögen wird auf ungefähr 4,5 Millionen Euro geschätzt. Mit diesem Vermögen müsste die Herzogin eigentlich nie mehr arbeiten. Allerdings ist sie eben Royal und da muss sie bestimmte Pflichten erfüllen. Sie muss auf Veranstaltungen gehen oder anderen wichtigen Terminen erscheinen. Dort sieht sie stets gut gestylt aus. Abwechslung ist auch geboten: Die Herzogin trägt ständig ein anderes Outfit.

So viel kostete Meghan Markles Kleid

Am Commonwealth Day war Meghan das letzte Mal vor ihrer Schwangerschaftspause zu sehen. An ihrer Seite war wie immer Prinz Harry zu sehen. Aber auch auf Kate Middleton traf die Herzogin. Die beiden haben sich scheinbar gut verstanden. Seit mehreren Monaten, wird berichtet, dass die beiden einen Streit austragen. Davon gab es an diesem Tag jedoch keine Spur. Kate trug ein rotes Kleid, das durchaus auffiel! Das hatte sie bereits vor fünf Jahren in Neuseeland an. Meghan hingegen kam etwas unauffälliger. Der Preis ihres Kleides ist aber ganz und gar nicht auffällig! Für ein Kleid von Modedesignerin Kate Beckham gab die Herzogin circa 18.000 Euro aus! Das behaupten zumindest Modeexperten. An einem Tag ein Outfit tragen? Geht für Meghan nicht. Sie trug früher am Tag ein anderes Outfit, das ungefähr 8.000 Euro gekostet haben soll. Zwar sieht die Bekleidung von Meghan Markle tatsächlich toll aus, allerdings lässt sich darüber streiten ob, sie wirklich so viel Geld für Kleidung ausgeben sollte. Die meisten Outfits trägt sie ja nicht mal einen ganzen Tag.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.