Anzeige

Die erste Rolle für den “Gossip Girl” Reboot steht fest!

Bereits vor einiger Zeit ging mit der Verkündung, dass es eine “Gossip Girl”-Neuauflage geben wird, für viele Fans der Serie ein Traum in Erfüllung! Seit gestern steht die erste Hauptrolle fest.

Hallo, Upper East Sider! Das Warten hat ein Ende! Nachdem in den letzten Jahren immer wieder das Gerücht kursierte, dass es eine Neuauflage der Serie “Gossip Girl” geben wird, wurde ein Reboot mittlerweile offiziell bestätigt. Jetzt wurde außerdem die Besetzung der ersten Hauptrolle bekannt gegeben. Die Schauspielerin Emily Alyn Lind, die in den Serien “Code Black” und “Revenge” mitspielte, wird in der “Gossip Girl”-Fortsetzung die Rolle der Audrey übernehmen. Diese ist seit einiger Zeit in einer Beziehung, beginnt sich allerdings zu fragen, was das Leben sonst noch so für sie bereithält. Die ursprüngliche Serie handelt von dem Leben einer Gruppe wohl situierter Teenager aus New York City. Das Leben der Upper East Sider wird auf den Kopf gestellt, als eine anonyme Bloggerin mit dem Namen “Gossip Girl” beginnt, über die Freunde zu schreiben. “Gossip Girl” nimmt kein Blatt vor den Mund und verrät jede Menge Geheimnisse. Schon vor einem Jahr wurde überlegt, ob die beliebte Serie nach sieben Jahren einen Reboot bekommt. Jetzt konnten sich die Verantwortlichen schließlich einigen.

“Gossip Girl”-Reboot: Hauptcharaktere wieder mit dabei?


Doch wird auch die bisherige Gruppe aus Serena van der Woodsen, Blair Waldorf, Nate Archibald, Chuck Bass und Dan Humphrey weiterhin ein Teil der Serie bleiben und wenn ja, werden die Rollen mit den ursprünglichen Schauspielern besetzt? Der Drehbuchautor Joshua Safran gab bereits bekannt, dass der Reboot neue Geschichten über neue Upper East Sider erzählen wird. “Acht Jahre nachdem die Original-Website offline ging, wird der sozialen Überwachung von Gossip Girl eine neue Generation von Teenagern der New Yorker Privatschulen vorgestellt. Die Prestige-Reihe wird sich damit befassen, wie sehr sich Social Media – und die Landschaft New Yorks selbst – in der Zwischenzeit verändert hat”, kündigte Safran bereits an. Dennoch ist es nicht auszuschließen, dass auch die ursprünglichen Schauspieler ein Comeback feiern werden. Chase Crawford, der die Rolle des Nate Archibalds spielte, ist einer Fortsetzung auf jeden Fall nicht abgeneigt. “Weil es ein so großer Teil meines Lebens war, sage ich immer, dass ich für alles offen bin”, teilte er in einem Interview mit. Auch Leighton Meester könnte sich vorstellen, wieder in die Rolle der Blair zu schlüpfen. Bisher wurde sie von der Produktion allerdings noch nicht darauf angesprochen. Die erste Staffel des Reboots soll 10 Folgen umfassen. Ein Starttermin wurde bisher noch nicht festgelegt. Es bleibt also weiterhin spannend, wer noch zum neuen Cast gehört und wann wir die Neuauflage endlich sehen können.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.