Anzeige

"Call Me By Your Name 2": Timothée Chalamet & Armie Hammer sind wieder dabei

Timothée Chalamet und Armie Hammer trugen zum großen Erfolg von "Call Me By Your Name" bei. (Foto: Elena Ringo http://www.elena-ringo.com / CC BY (https://creativecommons.org/licenses/by/4.0))

Die Gerüchte um einen Teil 2 halten sich schon länger hartnäckig. Der wurde jetzt bestätigt. Auch Timothée Chalamet und Armie Hammer sollen wieder bei “Call Me By Your Name 2” dabei sein.

Der erste Teil aus dem Jahr 2017 wurde von den Kritikern hoch gelobt und konnte mehrere Oscar-Nominierungen verbuchen. Praktisch sofort wurde er zu einem Klassiker der queeren Filmgeschichte. Das lag wahrscheinlich auch daran, dass er auf einem schon davor bekannten Buch basierte. Das gleichnamige Buch “Call Me By Your Name” wurden von André Aciman geschrieben und erschien bereits 2007. Ganz überraschenden erschien letzten Oktober dann ein zweiter Band namens “Find Me”. Seitdem die Pläne für diesen bekannt waren, wurde immer öfter die Frage laut, ob auch ein weiterer Film denkbar wäre. Bisher wurde das meistens verneint. Doch plötzlich bestätigte Luca Guadagnino den zweiten Teil.

Altbekannte Gesichter

Der Italiener hatte schon beim ersten Film Regie geführt und sich tatsächlich immer für eine Fortsetzung stark gemacht. Gegenüber einer italienischen Zeitung verriet er nun, dass er sich eigentlich mit einem Autoren treffen wollte, dessen Name er nicht nennen wird. Jedoch machte ihm die Corona-Pandemie einen Strich durch die Rechnung. Nichtsdestotrotz bestätigte er, dass es einen weiteren “Call Me By Your Name”-Film geben wird. Hinzu fügte er ein kleines Detail, dass sicherlich alle Fans sehr freuen wird. Das komplette Ensemble inklusive Timothée Chalamet und Armie Hammer des ersten Teils wird wieder mitspielen. Interessant könnte hier werden, ob es sich tatsächlich um die Verfilmung von “Find Me” handeln wird. Denn dieser spielt zwanzig Jahre nach den Ereignissen des ersten Bandes. Dementsprechend wären eigentlich alle Darsteller zu jung, um die Geschichte weiterzuerzählen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.