Anzeige

Bachelor in Paradise Finale: Haut Christian einfach ab?

Was wird aus Christian und Viola bei "Bachelor in Paradise"? (Foto: 500007_web_R_K_by_Reinhold Kiss_pixelio.de)

Im Finale von “Bachelor in Paradise” sollen sich endlich Pärchen aus der bisher lockeren Gruppe an Singles bilden. Viola und Christian scheinen sich über ihre Gefühle einig zu sein - doch dann packt er seine Koffer!

Bei “Bachelor in Paradise” gab es in den letzten Wochen einige verschiedene Entwicklungen. Während die einen seit der ersten Folge miteinander anbandeln, wie Evelyn und Domenico, wollen andere erst mehrere potentielle Partner kennenlernen. Auch Viola hat seit ihrem Eintritt ins Paradies schon den ein oder anderen Mann näher kennenlernen wollen. Mit Sebastian hatte sie bereits ein Date, doch auch auf Michi hatte sie ein Auge geworfen. In der letzten Folge kam sie dann Christian näher - und scheint Gefallen an ihm gefunden zu haben. Er auch an ihr, schließlich überreicht er ihr in der Entscheidung seine Rose. Alles scheint gut bei den beiden - doch warum hat Christian jetzt Zweifel?

Bachelor in Paradise Finale: Streit bei Viola und Christian

Bei einem gemeinsamen Gespräch darüber, wie sie zueinander stehen, wirken die beiden sehr glücklich miteinander. Doch dann das: Christian packt einfach seine Koffer. Will er etwa “Bachelor in Paradise” einfach verlassen, und damit auch Viola? Als diese davon hört, ist sie geschockt. Und stellt ihn gleich zur Rede! Hinter verschlossenen Türen beginnen die beiden zu streiten - ob Viola ihn noch umstimmen kann? Was ist eigentlich vorgefallen, dass Christian scheinbar abhauen will? Die Antwort darauf bekommen wir heute Abend um 20:15 Uhr bei RTL.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.