Anzeige

Das Kloster Breitenau

Guxhagen: Kloster Breitenau | war ein Kloster der Benediktiner im Ortsteil Breitenau der Gemeinde Guxhagen bei Kassel, am Zusammenfluss der Eder und der Fulda. Seit dem 19. Jahrhundert wurde die Anlage als „Besserungsanstalt“ genutzt, seit 1974 als psychiatrisches Krankenhaus. Während der Zeit des Nationalsozialismus war im Kloster das KZ Breitenau untergebracht.

Baulich ist die romanische Anlage ein wichtiges Beispiel der Hirsauer Bauschule in Hessen.

Aus: Wikipedia
1 3
1
1 1
2
1 2
1 3
1 2
1 2
1 1
1 2
1 2
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
2 Kommentare
5.079
Bernd & Lukas Hons aus Volkmarsen | 26.12.2011 | 15:04  
68.795
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 27.12.2011 | 08:59  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.