Anzeige

Partnerschaft Gundelfingen – Frankreich: Jugendaustausch August 2009 in der Mayenne

Auf Einladung der Partnerstädte Louverné und La Chapelle Anthenaise verbrachten 11 Gundelfinger Jugendliche eine Ferienwoche unter dem Motto „Erhaltung der natürlichen Ressourcen“ in der Mayenne.

Nach 20 stündiger Bahn- und Busfahrt kamen die Mädchen und Jungen mit ihren Betreuern Melanie Dopfer und Stefan Molnar wohlbehalten aber müde bei den Gastfamilien an. Das abwechslungsreiche Programm mit verschiedenen Sportaktivitäten und Zelten im Naturpark „St. André des Eaux“ wurde begeistert angenommen. Neu für die Gundelfinger war mit Sicherheit das Kanufahren auf der Mayenne. Ausreichend Zeit für das Kennenlernen der französischen Jugendlichen gab es zusätzlich bei gemeinsamen Abendessen.

Die Begeisterung über den Aufenthalt wurde bei der Rückkehr am Gundelfinger Bahnhof mit folgenden Aussagen beschrieben. „Frankreich stellte sich als sehr gastfreundliches Land dar. Bei jeder Gelegenheit wurde ausgiebig und lange gegessen. Wir rätseln wie die Franzosen so viel essen können, ohne zuzunehmen. Die freundliche und unkomplizierte Art der Franzosen sorgte bei der Abreise auf beiden Seiten für zahllose Tränen.“

Alle Jugendlichen freuen sich auf ein Wiedersehen im Sommer 2010 in Gundelfingen. Natürlich werden die Gundelfinger alles versuchen, den Franzosen denselben Standard zu bieten, den sie in Louverné und La Cahpelle-Antehnaise genießen durften.


Infos: Kultur- und Sportamt Gundelfingen, Telefon +49(0)9073 999 118, Telefax +49(0)9073 999 169, E-Mail stadt@gundelfingen-donau.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.