Anzeige

in Gundelfingen konnte man "Humorvoll Biografiearbeit erleben"

Gundelfingen: Haus der Senioren | Am Donnerstag, den 16. Mai 2013 fand im Rahmen der VHS Gundelfingen/Donau der Vortrag "Humorvoll Biografiearbeit erleben" - mit dem Referenten Andreas Maier in der voll besuchten Cafeteria des Haus der Senioren, statt.

Nach einer kurzen Begrüßung begann der Vortrag mit dem Punkt - Was ist Biografiearbeit? eigentlich und wo wird diese eingesetzt.
In den Ausführungen lag der Schwerpunkt bei Menschen mit Demenz.

Danach ging es in die Praxis.
Anhand von Beispielen durch Gespräche mit verschiedenen Bauchrednerpuppen wurde die Biografiearbeit humorvoll vermittelt.

Den Teilnehmern wurde gezeigt, wie die Biografiearbeit im täglichen Leben eingesetz werden kann und wie sie den Angehörigen, die Pflegenden und den zu Pflegenden unterstützt.


Der Büchertisch fand ebenfalls großes Interesse.
Hier gab es Bücher sowohl zur Biografiearbeit als auch zum Thema Demenz.

Da die Cafeteria nur Platz für 50 Gäste bereit hält, bitte ich um Voranmeldung für Klein-Kunst im Spital "Humorvoll Biografiearbeit erleben" im Oktober 2013.

Bei ensprechender Anzahl an Voranmeldungen wird der Vortrag auch ein drittes Mal wiederholt.

Voranmeldungen bitte direkt an meine Email: Biografiearbeit@online.de
mit Angabe der Teilnehmerzahl, Wohnort und einer Telefonnummer
oder mit kurzem Kommentar zu diesem Beitrag. Ich melde mich dann bei Ihnen wenn der Termin steht.


Demnächst weitere Informationen zu "Humorvoll Biografiearbeit erleben"
auf meiner Homepage


Dieser Inhalt wird von Youtube eingebettet. Sobald Sie den Inhalt laden, werden Daten zwischen Ihrem Browser und Youtube ausgetauscht. Dabei gelten die Datenschutzbestimmungen von Youtube.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.