Anzeige

Sonntags-Matinee mit dem Trio "manière manouche"

Wann? 17.02.2013 14:00 Uhr bis 17.02.2013 17:00 Uhr

Wo? Kulturgewächshaus Birkenried, 89312 Günzburg DE
Günzburg: Kulturgewächshaus Birkenried | Mit "manière manouche" elektrisiert eine fantastische Gypsy-Gruppe die Matineegäste am 17. Februar in der Galerie Lärchenhaus in Birkenried ab 14 Uhr bei Kaffee und Kuchen. Ausgehend von seiner original Gypsy-Formation, dem 'Michael Santifaller Ensemble', gründete Michael Santifaller (Gitarre) Ende 2011 zusammen mit Peter Nürnberg (Akkordeon) und Uli Lachmann (Kontrabass) das Trio; "manière manouche" = 'in Art der Zigeuner'. Neben dem von Michael Santifaller bisher gespielten Repertoire der Gypsy Musiker um Django Reinhard begleitet nun, mit dem Musette-Akkordeon von Peter Nürnberg, ein gewisses 'Pariser Flair' das musikalische Spektrum von 'manière manouche'.
Das Akkordeon steht dem Genre des Gypsy-Jazz, geprägt von den Sinti-Musikern in Paris, keineswegs entgegen sondern ergänzt sinnvoll die ungebrochene Verve jener Musikrichtung, die seit den 30er-Jahren das Publikum bis heute begeistert. Und, was erinnert den Zuhörer eindeutiger an Paris, als das Musette-Akkordeon mit seiner Spielweise und dem unnachahmlichen Klang-Couleur.

Gypsy-Jazz mit Schlagzeugbegleitung? Ein absolut unverzeihlicher faux-pas, ein Stilbruch par excellence. Und so bildet das musikalische Fundament des Trios in seiner minimalsten Form der Kontrabass mit Uli Lachmann. Er ist das Rückgrat des Ensembles. Rhythmisch verlässlich, ja integer, begleitet er bestimmt aber auch mit der nötigen Eleganz ebenso die virtuosen Phrasen der Melodieinstrumente wie Passagen mit spannungsvoller Ruhe. Keine leichte Aufgabe dieser Vielfalt immer gerecht zu werden.

Was als Experiment am Wohnzimmertisch begann, ist schnell zu einem Erfolgsmodell gewachsen, das immer mehr begeisterte Zuhörer in seinen Bann zieht. Beifall und Zuspruch nach zahlreichen Auftritten geben "manière manouche" die Gewissheit, mit dieser Musik nach Zigeuner-Art beim Publikum in die Seele zu treffen und Sehnsüchte zu wecken.

Der Eintritt ist frei, es wird für die Künstler gesammelt.
Infos: www.birkenried, Kontakt: info@birkenried.de
Das Kulturgewächshaus liegt an der B16 zwischen Günzburg und Gundelfingen bei der 5-köpfigen Giraffe Monika
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.