Anzeige

Simone Petzold bringt zweites Buch heraus

Die Autorin Simone Petzold, die mit ihrem ersten Werk „Renata Komanetschy – mein buntes Leben“ mehr als nur einen Achtungserfolg hinlegte, hat nun ihren zweiten autobiografischen Roman herausgebracht.
In „Die Wende meines Lebens“ erzählt sie die Geschichte der adligen Margot von Brodarius, die aus einfachen Verhältnissen stammend, eine hochwohlgeborene Familie gehörig durcheinanderbringt. Nach anfänglicher Scheu vor Titel, Geld und Ruhm startet sie gemeinsam mit ihrem Ehemann und ihrer smarten Schwägerin durch.
Nach vielen, teilweise abrupten Wendungen und viel Mut zum Risiko werfen einige Familienmitglieder ihre anerzogene Überheblichkeit über Bord und sorgen dafür, dass alles ein gutes Ende findet.
Simone Petzold hat eine außergewöhnliche Lebensgeschichte nacherzählt und sich den Autorinnen der Reihe „Starke Frauen“ angeschlossen. Mit leichter Ironie und viel Gefühl hat sie einen wirklich lesenswerten Roman veröffentlicht, der die Leserin bis zum letzten Buchstaben gefangen hält.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.