Anzeige

Statt Schnee mit Wespen gekämpft

Marie, Moritz und Nico
Gifhorn: AC Gifhorn |

Nachholtermin im Kartslalom vom AC Gifhorn

Eigentlich wollte der AC Gifhorn die Jugend-Kartslalom-Saison Mitte März einläuten. Aber das Wetter war nicht damit einverstanden. Wegen Schnee musste die Veranstaltung abgesagt werden. Sonntag zum Nachholtermin war Schnee nicht das Problem, auch nicht Hitze. Aber die Wespen waren wie überall auch dort reichlich vorhanden und stachen auch gern mal zu. Fünf junge Teilnehmer vom Stadthäger Motor Club e.V. im ADAC waren vor Ort und sind trotz der etwas lästigen Tiere erfolgreich gewesen. Marie Sievers trat als jüngste und einzige Fahrerin in der Klasse K1E an und durfte dann natürlich auch auf Platz 1 auf das Siegerpodest steigen. Bruder Moritz, Fahrer der K1, erreichte Platz 9. Nico Greth, Teamkollege von Moritz, kam fehlerfrei auf Rang 4 bei 31 Kindern der Klasse. Durch eine Pylone kam Erik Tietz in der K2 auf Platz 6 von 17 Fahrern. Die zwei Sekunden durch die Pylone kosteten ihn im Ergebnis drei Plätze; so knapp sind die gefahrenen Zeiten in den Spitzenplätzen! Timo Greth (K3) kam auch in jeder Runde einer Pylone zu nah und wurde 19. von 22 Startern.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.