Anzeige

SSV Margertshausen nach 2:1 Sieg in Landweid weiter an der Tabellenspitze

FC Langweid - SV Margertshausen 1:2 (1:2).
Die Heimmannschaft begann selbstbewusst, konnte sich jedoch gegen das Abwehrbollwerk der Gäste nicht durchsetzen. In der 20. Minute konterten die Gäste über Andreas Hack, der im Strafraum zu Fall kam. Der bis dahin gut agierende Schiedsrichter entschied zur Überraschung aller auf Elfmeter. Margertshauser Co-Trainer Murat Birlik nahm das Geschenk dankend an. Die Truppe um den glänzend agierenden Spielertrainer Tarik Kartal dominierte weiterhin das Spiel. In der 32. Minute staubte Mario Secchi nach einem Lattenschuss von Umut Yilmaz zum 1:1 ab. Ein Ballverlust an der Mittellinie führte zu einem schnellen Konter der Gäste, den Andreas Hack mit einem Sonntagsschuss in den Winkel zum 1:2 abschloss (43.). Die beste Chance hatte Tarik Kartal, als er allein vor dem gegnerischen Tor den Ball über die Latte bugsierte (75.). Langweid war bemüht, den Ausgleich zu erzwingen, eine unglückliche Entscheidung des Schiedsrichters verhinderten dies. - Zuschauer: 100. - Reserve: 2:1. (arsei)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.