Anzeige

Geraer Fördervereine für Kinder erhalten finanzielle Unterstützung durch die Town & Country Stiftung

Förderverein BIP Kreativhaus Gera
Gera: BIP Kreativhaus | Zwei gemeinnützige Vereine und Einrichtungen aus Gera erhielten für ihr bemerkenswertes Engagement für benachteiligte Kinder und Jugendliche eine Förderung in Höhe von jeweils 1.000 Euro von der Town & Country Stiftung. Die verschiedenen Projekte fördern die Freude von Kindern an Bewegung und Kreativität.

Stiftungsbotschafter Michael Hug würdigte, stellvertretend für die Town & Country Stiftung, das unermüdliche Engagement aller Mitarbeiter und Ehrenamtlichen der Vereine: „Wir wissen den leidenschaftlichen Einsatz für den Nachwuchs in Gera zu schätzen und leisten gerne einen Beitrag. Nichts bereichert die Welt so sehr, wie glückliche Kinder es tun.“ Im Rahmen des diesjährigen Stiftungspreises werden in Gera folgende Projekte unterstützt:

• Der Förderverein Jumpers (Jugend mit Perspektive) gGmbH hat ein Kinder- und Familienzentrum im Plattenbaugebiet Gera-Lusan eingerichtet. Hier werden täglich bis zu sechzig Kinder mit einer warmen Mahlzeit versorgt und können an vielfältigen Workshops im kreativen und sportlichen Bereich teilnehmen. Um Kinder aus benachteiligten Familien Freude am Sport erleben zu lassen, wurde die Sportwoche ins Leben gerufen. In dieser werden die Kinder für verschiedene Sportarten und eine gesunde Lebensweise begeistert.

• Der Förderverein BIP (Begabung, Intelligenz, Persönlichkeit) Kreativhaus in Gera e.V. möchte den Kindergarten um einen naturnahen Spielgarten erweitern, der gemeinsam von Kindern, Erziehern und Eltern errichtet wird. So soll den Kleinen Raum gegeben werden, um im Freien zu spielen und zu toben oder sich ein wenig zurückzuziehen. Zu diesem Zweck sollen karge Flächen wieder begrünt sowie Büsche und Sträucher gepflanzt werden.


Über die Town & Country Stiftung
Die Town & Country Stiftung wurde 2009 von Gabriele und Jürgen Dawo gegründet und hat es sich zunächst zum Ziel gesetzt, unverschuldet in Not geratenen Bauherren und deren Familien zu helfen. Erweitert wurde die Stiftungstätigkeit durch den jährlich verliehenen Stiftungspreis, welcher gemeinnützige Einrichtungen unterstützt, die sich für sozial benachteiligte, kranke oder behinderte Kinder und Jugendliche einsetzen. 
In diesem Rahmen werden bundesweit 500 gemeinnützige Einrichtungen und Projekte mit jeweils 1.000 Euro gefördert. Zusätzlich wird ein herausragendes Projekt pro Bundesland mit einem zusätzlichen Förderbetrag von je 5.000 Euro prämiert. Diese finale Auszeichnung findet im Rahmen der Town & Country Stiftungsgala im Herbst 2020 statt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.