Anzeige

Schalke 04: Kommt Michael Ratajczak als Hildebrand-Ersatz?

Michael Ratajczak ist nach der Verletzung von Timo Hildebrand als Nr. 2 bei Schalke 04 im Gespräch (Foto: Rainer Sturm/pixelio.de)
Ursprünglich war Timo Hildebrand zu Saisonbeginn bei Schalke 04 als Nr.1 vorgesehen. Er verdrängte nach einer starken Vorbereitung Lars Unnerstall. Nun fällt Hildebrand wochenlang aus, nachdem er sich im Training das rechte Knie verdreht hat. Als Backup soll nun der Ex-Düsseldorfer Michael Ratajczak zu den Knappen.

Letzte Saison profitierte Lars Unnerstall bereits von der Verletzung von Timo Hildebrand. Nun, da sich Hildebrand endlich den Stammplatz im Tor bei Schalke 04 zurück erkämpft hatte, ist er erneut verletzt. Im Abschlusstraining vergangenen Freitag verdrehte sich der 33-Jährige das rechte Knie und droht nun mehrere Wochen auszufallen. Mit Unnerstall besitzen die Königsblauen zum Glück einen talentierten Nachwuchskeeper, der bereits letzte Saison lange Zeit die Nummer 1 war, Ralph Fährmann, als dritter Torhüter ist ebenfalls keine schlechte Besetzung. Trotz allem möchten die Schalker Verantwortlichen scheinbar einen weiteren Torwart als Backup verpflichten.

Jefferson Farfan
Jefferson Farfan steht den Königsblauen
dafür wieder zur Verfügung
(Bild: de.freepik.com)
Michael Ratajczak zu den Königsblauen?
Wie auf express.de heute zu lesen ist, gab es Kontakt zwischen Schalke 04 und der ehemaligen Nr.1 von Fortuna Düsseldorf Michael Ratajczak. Der 30-Jährige ist derzeit vereinslos und hat angeblich mehrere Optionen offen. Ratajczak hält sich derzeit bei Borussia Mönchengladbach fit, möchte jedoch so schnell wie möglich wieder einen festen Arbeitgeber haben. Auch mit dem FC Bayern München wird er – nach dem Kreuzbandriss von Ersatz-Torhüter Lukas Raeder – in Verbindung gebracht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.