Anzeige

Jahreshauptversammlung des SoVD Gehrden

von Links, Helga Groß,fred Ebeling,Renate Mentner. (Foto: E.R. Köper)
Gehrden: Ratskeller | Jahreshauptversammlung des SoVD Gehrden
Am Freitag, dem 22.03.2013 fand im Gehrdener Ratskeller die diesjährige Jahreshauptversammlung statt. 47 Mitglieder und 5 Gäste waren anwesend.
Auf der Tagesordnung standen u.a. auch mehrere Ehrungen. Für 50 Jahre Treue zum Sozialverband (ehemals Reichsbund) wurde Helmut Wolter geehrt. Fred Ebeling bekam das Ehrenschild mit Ehrennadel und Urkunde für 20-jährige Mitarbeit von der zweiten Kreisvorsitzenden - Renate Mentner - und der Gehrdener Vorsitzenden - Helga Groß - überreicht. Ebeling war über 11 Jahre Schriftführer, Kassenrevisor und viele Jahre Mitglied im erweiterten Vorstand.
Der Ortsverband Gehrden hat im Augenblick 280 Mitglieder, davon sind 25 neue Mitglieder in den letzten Jahren hinzugekommen.
In ihrer kurzen Stellungnahme wies Frau Mentner auf die soziale Schieflage in Deutschland hin. 2.400 Verfahren und 10.000 Beratungen hat der Sozialverband in Hannover begleitet. Dabei konnten in 1.500 Gerichtsverhandlungen positive Entscheidungen erzielt werden. Das zu verhandelnde Geldvolumen lag bei rund 2 Mio. Euro.
Der Mitgliederstand in der Stadt Hannover liegt bei 9.500, im Gebiet Hannover-Land sind 14.270 Personen im Sozialverband organisiert. Im Jahr 2012 sind insgesamt 2.500 neue Mitglieder hinzugekommen.
Die Jahreshauptversammlung schloss mit einem kleinen Abendbrot – Kartoffelsalat mit Bockwurst schmeckte allen Teilnehmern.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.