Anzeige

Herwig läuft Jahresbestzeit am Schiedersee

Ingrid Herwig (mitte) vom Garbsener SC
Nach der Jahresbestzeit auf der Halbmarathon-Distanz hat Ingrid Herwig nachgelegt. Beim Schiederseelauf rannte die Ausdauersportlerin des Garbsener Sport-Clubs einmal um den See und hatte mit 50:36 Minuten eine neue Jahresbestzeit in der Tasche.
„Im Herbst bin ist erst richtig in Form, das Wetter war heute optimal und die Strecke am Schiedersee ist schnell“, berichtet die Seniorin der Ausdauersportler. „Ich wollte noch eine Bestzeit holen und es hat geklappt.“ Herwig lief 22 Sekunden schneller um den See als in 2008 und kam knapp vor drei deutlich jüngeren Frauen ins Ziel. Sie erreichte Platz 15 aller Frauen und mit vier Minuten Vorsprung Platz 1 der gut besetzten Altersklasse W60.
Beim legendären Frankfurt-Marathon lief Bernd Schrader nach 3:38 Stunden auf dem Roten Teppich in der Jahrhunderthalle ins Ziel. Das bedeutet Platz 2.984 gesamt und Platz 611 der Altersklasse M40.
Im benachbarten Langenhagen lief Michael Quante die Kurzstrecke (3.900 m) in 18:30 min. und liegt auf Platz 23 bzw.Platz 7 der M45.

Die neue Sparte Ausdauersport des GSC ist ein Angebot an Läufer, Triathleten, Radfahrer, Schwimmer und Inlineskater.
0
1 Kommentar
21.086
Giuliano Micheli aus Garbsen | 14.11.2010 | 17:17  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.