Anzeige

Tri-Team Neustadt beim "Kaliman" in Bokeloh

Werner Kriegel unterwegs
Das beliebten Rennen „vor der Haustür“, der „Kaliman“ in Wunstorf-Bokeloh fand am 30. August wieder bei 1a-Wetter statt. Das Tri-Team im TSV Neustadt nutzte die kurze Anreise, ging gut besetzt an den Start und heimste wieder Treppchenplätze ein. Marta verpasste Bronze um 14 sek., Stefan fehlten dafür 28 sek. Dennoch waren es für Kati und Stefan persönliche Bestzeiten beim Kaliman. Die Ergebnisse:

Schüler: 300 m -10 km – 2 km

Vivien Nolte W10 Platz 1., 47:02 Minuten
Julia Dreyer W14 Platz 3, 40:11 Minuten

Schnupper-Triathlon: 300 m -10 km – 2 km

Werner Kriegel M40 Platz 2, 38:05 Minuten

Kaliman: 700 m - 21,2 km – 5 km

Kathrin Kaindl W45 Platz 1, 1:18,57 Std., Pl.6 gesamt
Cathrin Rinne W45 Platz 2, 1:26,57 Std., Pl. 18 gesamt
Anna-Katharina Prado Carranza W35 Platz 3, 1.32,35 Std., Pl. 26 gesamt
Marta Swiatlon W16 Platz 4, 1:26,18 Std., Pl. 17 gesamt

Stefan Weigang M50 Platz 4, 1:23,41 Std
Georg Twele M55 Platz 5, 1:27,26 Std

Grüße an Ingrid Herwig (1. W60 in 1:38:31) und Newcomer Sebastian Katuzi aus Barsinghausen in 1:23:51 (8. der M25).

http://www.wv-wunstorf.de/
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.