Anzeige

Reuter läuft Elbtunnelmarathon

Beim 10. Elbtunnelmarathon am 25. Januar startete TSV-Triathlet Reinhard Reuter und finishte in einer frühformverdächtigen Zeit von 3:53:15 Stunden!
Von den lediglich 320 zugelassenen Startern kamen viele nicht ins Ziel. Zum einen war die Strecke recht anspruchsvoll, zum anderen kamen viele mit der der hohen Luftfeuchtigkeit und den wechselnden Temperaturen nicht klar. Wurden am Start noch ca. 6 Grad und trockene Zugluft gemessen, so kam es den Läufern am Schluß vor, wie im Sommer zu laufen. Von den Tunnelwänden tropfte die ausgeatmete Feuchtigkeit.
48 1/2 Runden mußten durch den Hamburger Elbtunnel gelaufen werden. Da beide Tunnelröhren für den öffentlichen Fußgängerverkehr freigegeben waren, blieb den schnelleren Läufern nur der linksseitige Gehweg zum überholen und überrunden.
Sieger wurde Mark Sherpherd aus England, der in 2:40:25 ins Ziel kam. Reinhard wurde 103 der 215 Finisher (320 waren gemeldet) und 34. der Aktersklasse.
Foto: Reinhard Reuter ist vor dem Lauf guter Dinge
Alle Zahlen: http://www.baer-service.de/history.php?page=&jahr=...
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.