Anzeige

Osterwalder schülerInnen prüfen ihren ort (inter-)aktiv

Eine woche der diesjährigen osterferien durchstreiften über zwanzig kinder der Garbsener stadtteile Osterwald und Heitlingen ihre orte und überprüften vor allem die spielplätze.
Mit großer begeisterung wurden die 14 "offiziellen" plätze untersucht, die ergebnisse schriftlich und mit fotoapparat und videokamera festgehalten. Plus- und minuspunkte wurden aufgelistet und in einer vorstellungsrunde interessierten bürgerInnen und vertreterInnen aus rat und verwaltung vorgetragen.

Nun sind alle beteiligten gespannt, wie schnell die umgestaltungsvorschläge verwirklicht werden. Kontrollieren kann man demnächst den fortgang über die veröffentlichung der von den kindern erstellten videobeiträge auf "www.kidsspot-garbsen.de".
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.