Anzeige

Chili ist wieder da !

Hallo ich bins Chili !
Na kennt ihr mich noch?
Ich bin s die Chili! Gell da schaut ihr, wie groß ich geworden bin! (Mein Herrchen würd jetzt noch sagen und wie schön ich geworden bin, aber ich sag das nicht, ich bin ja nicht eingebildet! Nun kann ich keine Tage mehr zählen (grins 327!), aber ich bin jetzt fast schon erwachsen! Also fast ein Jahr!

Und ich sag euch, das erwachsen werden, war ganz schön anstrengend… zumindest manchmal. Aber eigentlich hat es auch ganz schön viel Spass gemacht so viel zu lernen.Ich kann nun alle Komandos, folge aufs Wort- zumindest meistens und ich kann Frisbee spielen!
Das ist was ganz ganz tolles. Das müsst ich euch mal zeigen… Ich erwisch jede Scheibe, vorausgesetzt meine Werfer können richtig werfen, aber das hab ich ihnen glaub ich ganz gut beigebracht! Und nun gehen wir jeden Tag auf die Wiese und üben. So werden wir immer besser.

Und wenn mein Herrchen keine Kraft mehr hat, dann geht’s noch eine Runde baden… Ja Wasser das ist was für mich…. Ich bin ein reinlicher Hund- obwohl zuhause oft das Gegenteil behauptet wird!

Aber das Allerallerbeste wisst ihr ja noch gar nicht! Ich bin Mama!
Ja ihr habt richtig gelesen, ich bin seit dem 20 6. schon Mama! Das geht gar nicht sagt ihr? Nun dann schaut euch mal mein Baby an….
Und wie das geht! Eines Tages kam mein Herrchen mit diesem winzigen Etwas auf dem Arm ins Haus, er hats gefunden im Stadl hinter der Isolierung hat jämmerlich gejault….. Total verklebte Augen, und halb verhungert.
Mann war das eine Aufruhr bis wir da was zum Füttern organisiert haben.- Denn das ich noch keine Milch geb, das versteht sich von selbst! Und auch die Auskunft in den Tierheimen, was wir denn tun können, war wenig aufmunternd. Aber- was soll ich sagen, wir haben es geschafft! Ich hab nichts anderes getan, als sie abzuschlecken, und zu putzen und dafür zu sorgen das sie dort bleibt wo ich sie haben will, und die Bettina und die Katharina haben sie alle 2 Stunden mit der Flasche gefüttert!
Am nächsten Tag sind wir dann zum Tierarzt und haben uns informiert- natürlich mit mir!
Der schätzte sie auf ca. 2 Wochen und gab uns genau Anweisungen.
Nun ist sie auch schon wieder 4 Monate alt , ziemlich frech, aber ich hab sie noch ziemlich gut im Griff. Achja, mittlerweile wissen wir auch das sie ein Er ist – und er heißt Pepper – ganz nach seiner Mutter… Ja zugegeben er sieht mir nicht wirklich ähnlich und er gibt auch andere Geräusche von sich, aber das ist mir egal, ich hab ihn adoptiert und somit ist er mein Sohn und bleibt es auch!
Ihr könnt euch das auch auf ein paar kleinen Videos in Facebook anschauen!
2 5
1 1
1 2
1
1 1
2
1 1
1 1
1 4
2
1 2
2 2
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
5 Kommentare
14.140
Rashia Narih aus Langenhagen | 15.11.2010 | 17:18  
11.849
Aniane Emde aus Kassel | 18.11.2010 | 11:21  
621
Sibylle Schulz aus Gersthofen | 18.11.2010 | 18:55  
112.089
Gaby Floer aus Garbsen | 23.11.2010 | 20:00  
15.167
Hermann Oehmig aus Gersthofen | 04.12.2010 | 15:01  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.