Anzeige

Die Verwaltung der Gemeinde Eichenau: Bürgermeisterwahl am 20. Juni 2010

Gemeinderat Hubert Jung 1992 bei der Bürgerversammlung umgeben von Freunden. (Foto: Scheider)
Oberster Verwalter der Gemeinde Eichenau ist gegenwärtig der CSU Bürgermeister Hubert Jung (57). Er ist Wahlbeamter und jeweils auf 6 Jahre gewählt.
Sein "Lieblingsspruch" ist : "Da bin ich ganz emotionslos".
Am 20. Juni stellt er sich wieder zur Wahl.

Seine Gegenkandidatin, von den Freien Wählern nominiert ( http://www.fw-oberbayern.de/fuerstenfeldbruck/eich...) , ist "jünger" und bewirbt sich um das Amt, auch wenn sie erst zwei Jahre im Gemeinderat ist. Angela Heilmeier betreibt eine eigene Webseite, geht dort aber noch nicht auf ihre Kandidatur ein. http://www.live-in-balance.com/index.php?level=1&C...





An der Seite der Bürgermeisterin oder des Bürgermeisters stehen die Amtsleiter als kommunale Beamte für Finanzverwaltung, Bauverwaltung und Allgemeine Verwaltung.

Organigramm der Gemeinde steht als PDF im Netz.

Die Lokareporterin Ursula Sautmann hat in der Beilage der SZ schon zwei der drei Amtsleiter portratiert.
Kassenverwalter Alexander Zydeck : Kämmerer und Forscher am 30.12.2005
Bauamtsleiter Andreas Troltsch :

Amtsleiter Klaus Hinkel für die "Allgemeine Verwaltung" ist schon, wenn ich mich recht entsinne, seit 1980 mit dem Amtswechsel zu Bürgermeister Niedermeier im Amt. Wenn man so lange wichtige Gebiete der Gemeinde, vom Badesee über die Bibliothek bis zum Wochenmarkt und dem Archiv betreut, dann ist man natürlich in der Gemeinde sowieso gut bekannt und braucht in der Presse nicht mehr vorgestellt zu werden....

Dee Amtsleiter garantieren, unabhängig von der Person des jeweiligen Bürgermeisters, die Kontinuität in der Verwaltung.

Edith Schwalb von der Info-Stelle im Rathaus wurde in der SZ am 19.12.2005 vorgestellt.
0
2 Kommentare
3.977
Matthäus Felder aus Lichtenstein | 25.05.2010 | 08:55  
6.233
Michael Gumtau aus Eichenau | 18.07.2010 | 17:16  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.