Anzeige

Wir bleiben dann mal da … das Ziel naht.

Mehr als 300 km werden es und mehr als 70 Orte sind besucht, unzählige Gespräche mit Bewohner des Landkreises zeichnen nur ein statistisches Bild der Radtour durch die Landkreiswelt um Fürstenfeldbruck.

Ein Erlebnis, jeden Tag neu, ist es. Sei es die Suche nach keltischen Kraftplätzen oder der Ausblick an der Alm von Unteralting, der Purkselwald oder auch die Blumenstraße in Moorenweis, es ist eine Entdeckung in nächster Nähe und eine weite Welt.

Das Ziel der Tour kommt nahe !

Zankenhausen und der höchst gelegene Punkt des Landkreises wird bald in Sicht sein und somit auch das Ende einer 18 tägigen Reise durch die heimische Welt von A bis Z.

Es ist wie nach Hause kommen !
2
1
1
1
1
1
1
2
2
2
1
2
1
1
1
1
2
1
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
5 Kommentare
112.086
Gaby Floer aus Garbsen | 03.09.2010 | 15:24  
50.003
Christl Fischer aus Friedberg | 03.09.2010 | 21:08  
397
Bernd Aue aus Augsburg | 06.09.2010 | 13:43  
3.232
Andreas Gleixner aus Fürstenfeldbruck | 06.09.2010 | 20:03  
82.813
Ali Kocaman aus Donauwörth | 10.09.2010 | 12:24  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.