Anzeige

Schulbesuch im Malwerkatelier

Fürstenfeldbruck: Malwerk | Am Dienstag den 16.11.2010 kam die Klasse 2a von der Philipp-Weiß-Schule ins Atelier zu Besuch.
Frau Karin Piede stellte den interessierten Kinder die Kunst der Steinbearbeitung vor.
Mit Hammer und Meisel zeigte Sie, wie ein Marmorstein bearbeitet werden kann. Die Kinder konnten die verschiedenen Härtegrade der Steine selbst untersuchen. An Hand von Beispielen wurde ihnen die vielseitige Formgebung gezeigt.
Anschließend durften die Kinder mit Speckstein selbst ein kleines Amulett fertigen.

Frau Irene Nestler führte die Kinder in die Welt der Malerei mit Pinsel und Farben ein.
Nachdem jedes Kind bereits die Bekanntschaft mit Pinsel und Stift gemacht hatte, konnte es hier einmal eine neue Art des Farbauftrags ausprobieren. Es wurde mit unterschiedlichen Utensilien auf das Papier gedruckt und gerollt. Die farbenfrohen Ergebnisse sprechen für sich.
Dieser Vormittag hatte alle begeistert und die Kursleiterinnen haben sich sehr über den Besuch gefreut.

Über neue Kurstermine können sie sich unter www.karinpiede.de oder www.kuenstlerin-holl.de informieren.
1
1
0

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Stadtmagazin fürstenfeldbrucker | Erschienen am 15.12.2010
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.