Anzeige

Einklang...

Einklang.
Du hörst den lautlosen Schrei.
Gedanken der Freiheit lauschen durch die Lüfte.
Warum denken wir immer nur an uns.
Gedanken an das Leben,
an die Menschheit und die Zufriedenheit.
Rastlos ging ich meinen Weg -
hilflos war ich der Zeit ausgeliefert.
Warst Du mein Begleiter oder warst Du mein Tod.
Einsamkeit herrscht auf den hohen Gipfeln und in meinem Herzen -
die Luft wird kälter;
reglos berührten sich unsere Hände,
unsere Seelen tanzten das Leben,
unsere Augen spiegelten sich im klaren Wasser wieder.
Gemeinsam den Einklang finden,
zu der Menschheit,
zu der Natur und
zu sich selbst.
Fred Hampel im Januar'13
0
10 Kommentare
3.921
Heinz Barisch aus Bobingen | 06.01.2013 | 11:11  
16.450
Fred Hampel aus Fronhausen | 06.01.2013 | 11:21  
19.458
Elena Sabasch aus Hohenahr | 06.01.2013 | 18:47  
16.450
Fred Hampel aus Fronhausen | 06.01.2013 | 19:05  
32.320
Gertraud Zimmermann aus Rain | 10.01.2013 | 16:14  
28.340
Elke Matschek aus Ebsdorfergrund | 12.01.2013 | 15:14  
16.450
Fred Hampel aus Fronhausen | 12.01.2013 | 19:52  
16.450
Fred Hampel aus Fronhausen | 12.01.2013 | 19:55  
4.529
Rainer Rösch aus Marburg | 18.01.2013 | 19:21  
16.450
Fred Hampel aus Fronhausen | 18.01.2013 | 22:00  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.