Anzeige

Der Regen singt sein Lied des Herbstes...

Der Regen singt sein Lied des Herbstes.
Die Momente würden kühler
und die Sonne versteckte sich hinter dem Seidengewand.
Lautlose Farben durchzogen das Land -
die Freiheit wurde dunkler.
Solange die Kraft des eigenen Willens Dich nach vorne zieht -
brauchst Du nicht die Schatten der Dunkelheit zu fürchten.
Und so nahmen wir uns an die Hände
und gingen den Weg durch den Regen.
Geschichten vom Leben und dem Tod;
Freude und Tränen der Vergangenheit -
der Regen hatte für uns viele Geschichten,
und wir lauschten voller Überzeugung dieser Momente.
Die Farben waren ehrlich
und gaben uns die Kraft für den nächsten Augenblick.
Der Regen wird stärker -
gemeinsam Hand in Hand
werden wir auch diesen Weg meistern...
Fred Hampel im Oktober'17
7
Diesen Mitgliedern gefällt das:
6 Kommentare
32.119
Gabriele F.-Senger aus Langenhagen | 22.10.2017 | 14:53  
28.979
Eugen Hermes aus Bochum | 22.10.2017 | 21:38  
15.783
Fred Hampel aus Fronhausen | 26.10.2017 | 18:25  
15.783
Fred Hampel aus Fronhausen | 26.10.2017 | 18:25  
18.575
Sabine Presnitz aus Schwabmünchen | 01.11.2017 | 18:43  
15.783
Fred Hampel aus Fronhausen | 04.11.2017 | 14:17  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.