Anzeige

„Gewalt gegen Polizeibeamte und Rettungskräfte“

Wann? 18.02.2013 19:00 Uhr

Wo? Brauereigasthof St. Afra im Felde, 86316 Friedberg DEauf Karte anzeigen
2
Friedberg: Brauereigasthof St. Afra im Felde | In den letzten Jahren nehmen Beleidigungen, Pöbeleien und Gewalttätigkeiten gegen Polizeibeamte und auch Rettungskräfte stetig zu. Der Regierungsbezirk Schwaben nimmt in dieser Statistik eine unrühmliche Spitzenposition ein.
Die notwendige Unterstützung aus den Reihen der Politik erfahren Polizeibeamte und Sanitäter leider nicht immer. Umso wichtiger ist es, dieses Phänomen zu thematisieren, so dass sich alle Betroffenen einer breiten gesellschaftlichen Unterstützung sicher sein können.

Der CSU Kreisverband AICHACH FRIEDBERG nimmt sich deshalb des Themas „Gewalt gegen Polizeibeamte und Rettungskräfte“ an, um auch den Blick der Öffentlichkeit hierauf zu lenken.
Daher lädt der CSU Kreisverband AICHACH FRIEDBERG am Montag, den 18. Februar 2013 um 19.00 Uhr zum Vortrag in die Brauereigaststätte St Afra im Felde, Afrastraße 144, 86316 Friedberg, ein.
Im Rahmen einer öffentlichen Diskussion werden gemeinsam mit dem Staatssekretär im Bayerischen Staatsministerium des Inneren GERHARD ECK, MdL, Herrn Vizepräsident des Polizeipräsidiums Schwaben Nord WERNER STRÖSSER, Herrn Leitenden Oberstaatsanwalt REINHARD NEMETZ, Herrn STEFAN KEMPTER von der Deutschen Polizeigewerkschaft, Herrn WOLFGANG HAMANN von der Gewerkschaft der Polizei und einem Vertreter des Bayerischen Roten Kreuzes nach Ursachen und möglichen Lösungen gesucht.
Der CSU Kreisverband AICHACH FRIEDBERG freut sich über viele Gäste die sich an dem Abend die Zeit nehmen und mit diskutieren möchten
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
39 Kommentare
15.226
Gerhard Priester aus Daleiden | 13.02.2013 | 14:03  
37.298
Thomas Jacobi aus Annaberg-Buchholz | 13.02.2013 | 14:05  
19.963
Stefan Kaiser aus Lehrte | 13.02.2013 | 14:27  
59.223
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 13.02.2013 | 15:04  
8.026
Edgard Fuß aus Bühl | 13.02.2013 | 15:08  
25.120
Katja W. aus Langenhagen | 13.02.2013 | 15:20  
30.927
Peter Perrey aus Neustadt am Rübenberge | 13.02.2013 | 15:22  
69.591
Axel aus Salzburg aus Freilassing | 13.02.2013 | 18:00  
65.877
Ingeborg Behne aus Barsinghausen | 13.02.2013 | 18:37  
8.026
Edgard Fuß aus Bühl | 13.02.2013 | 19:14  
30.927
Peter Perrey aus Neustadt am Rübenberge | 13.02.2013 | 21:20  
28.911
Gundu la aus Waghäusel | 13.02.2013 | 21:59  
38.990
Eberhard Weber aus Laatzen | 13.02.2013 | 22:22  
8.026
Edgard Fuß aus Bühl | 13.02.2013 | 22:45  
21.823
Silke M. aus Burgwedel | 13.02.2013 | 23:59  
8.026
Edgard Fuß aus Bühl | 14.02.2013 | 11:59  
38.990
Eberhard Weber aus Laatzen | 14.02.2013 | 13:18  
8.026
Edgard Fuß aus Bühl | 14.02.2013 | 14:50  
38.990
Eberhard Weber aus Laatzen | 14.02.2013 | 20:14  
8.026
Edgard Fuß aus Bühl | 14.02.2013 | 21:03  
38.990
Eberhard Weber aus Laatzen | 14.02.2013 | 21:47  
37.298
Thomas Jacobi aus Annaberg-Buchholz | 14.02.2013 | 22:06  
30.927
Peter Perrey aus Neustadt am Rübenberge | 14.02.2013 | 22:11  
8.026
Edgard Fuß aus Bühl | 14.02.2013 | 22:39  
30.927
Peter Perrey aus Neustadt am Rübenberge | 14.02.2013 | 22:53  
8.026
Edgard Fuß aus Bühl | 14.02.2013 | 23:11  
38.990
Eberhard Weber aus Laatzen | 15.02.2013 | 11:46  
12.805
Uwe Norra aus Selm | 15.02.2013 | 23:19  
59.223
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 16.02.2013 | 02:17  
38.990
Eberhard Weber aus Laatzen | 16.02.2013 | 10:24  
37.298
Thomas Jacobi aus Annaberg-Buchholz | 16.02.2013 | 11:30  
2.916
Tom K. aus Iserlohn | 16.02.2013 | 13:54  
59.223
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 16.02.2013 | 17:03  
30.927
Peter Perrey aus Neustadt am Rübenberge | 16.02.2013 | 23:00  
59.223
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 17.02.2013 | 15:14  
50.066
Christl Fischer aus Friedberg | 02.04.2013 | 17:16  
886
Franz Josef Neffe aus Wittibreut | 02.04.2013 | 19:47  
50.066
Christl Fischer aus Friedberg | 03.04.2013 | 12:50  
59.223
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 03.04.2013 | 14:26  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.