Anzeige

Eintracht Frankfurt: Peniel Mlapa statt Vaclav Kadlec?

Wird Peniel Mlapa bald f├╝r Frankfurt st├╝rmen? (Foto: Oliver Weber, pixelio.de)

Hat die Eintracht Frankfurt endlich einen St├╝rmer gefunden? Peniel Mlapa soll eine Alternative zu Vaclav Kadlec bieten. Da Mlapa bei Borussia M├Ânchengladbach in der vergangenen Saison so gut wie nie zum Einsatz kam, k├Ânnte sich der deutsche U21-Nationalspieler einen Wechsel sicher vorstellen.

Steht Frankfurt kurz vor der Verpflichtung eines neuen St├╝rmers? Peniel Mlapa von Borussia M├Ânchengladbach soll die Offensive der Eintracht verst├Ąrken. Schon seit langem arbeitet Frankfurt an einem Transfer von Vaclav Kadlec von Sparta Prag. Doch dessen Verein str├Ąubt sich, seinen Top-St├╝rmer abzugeben. Klappt die Verpflichtung des Kroaten nicht, br├Ąuchte Trainer Armin Veh auf jeden Fall eine Alternative in der Offensive.

Kadlec oder Mlapa?

Peniel Mlapa w├╝rde da laut borlife.de in Frage kommen. In der deutschen U21-Nationalmannschaft schoss der Deutsch-Togolese in 21 Spielen acht Tore, das allerdings ├╝ber drei Jahre verteilt. Bei Borussia M├Ânchengladbach, wo er noch bis 2016 unter Vertrag steht, kam er seit 2012 nur 24 mal zum Einsatz. Er 22-J├Ąhrige selbst w├Ąre einem Wechsel also sicher nicht abgeneigt. Doch ist der Offensivspieler wirklich eine Abl├Âsesumme von etwa 2,5 Millionen Euro wert? Kadlec ist hier sicher das gr├Â├čere Talent, Armin Veh wird sich also nur f├╝r Peniel Mlapa entscheiden, wenn eine Verpflichtung von Vaclav Kadlec hundertprozentig ausgeschlossen ist.

Update vom 30.07.2013: Wie die BILD berichtet, will Borussia M├Ânchengladbach Mlapa so schnell wie m├Âglich verkaufen, um sich weitere Neuzug├Ąnge leisten zu k├Ânnen. W├Ąhrend der St├╝rmer selbst eigentlich keinen Wechsel anstrebt, laufen schon Gespr├Ąche mit diversen Vereinen, darunter auch Eintracht Frankfurt. Demnach sollen die Borussen 2,5 Millionen Euro f├╝r den Offensivmann fordern.

Update vom 01.08.2013:
Wie sportal.de berichtet, dementiert Gladbachs Sportdirektor Max Eberl jegliche Ger├╝chte, Mlapa verkafen zu wollen: "Peniel hat im Moment eine schwierige Phase. Das hei├čt aber nicht, dass wir ihn abgeben wollen. Es stimmt auch nicht, dass wir Berater beauftragt haben, f├╝r ihn einen anderen Verein zu suchen. Unsere Kaderplanung ist abgeschlossen, das betrifft Zu- und Abg├Ąnge gleicherma├čen."

Hier gibt es weitere Transferger├╝chte aus der Bundesliga. Zum Beispiel:
Eintracht Frankfurt: Verabschiedet sich Alex Meier nach zehn Jahren von der Eintracht?
Eintracht Frankfurt: So klapptÔÇÖs doch noch mit der Kadlec-Verpflichtung
Eintracht Frankfurt: Interesse an Juan Vargas vom AC Florenz
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.