Anzeige

Wie Kate Middleton: Auch Prinzessin Charlotte trägt ihre Kleider öfter

Prinzessin Charlotte macht ihrer Mutter Kate Middleton nach und recycelt ihre Kleider. (Foto: Ricky Wilson, flickr, CC BY 2.0.jpg)

Dass Kate Middleton ihre Lieblingsoutfits mehrmals zu verschiedenen Anlässen trägt, ist allseits bekannt. Prinzessin Charlotte macht es ihr nun gleich und trägt auch ihre Kleider öfter.

Wenn Kate Middleton auf den Plan tritt sind alle Augen auf sie gerichtet. Das liegt nicht nur an ihrem Status, sondern auch an ihrem blendenden Aussehen. Jugendlich strahlende Haut und ein unverwechselbarer Style lassen viele machen die Herzogin zu einer Stilikone und einem Vorbild für Frauen. Natürlich hat sie zahlreiche verschiedene Outfits in ihrem Schrank hängen, aber auf ein paar Looks möchte die 36-Jährige einfach nicht verzichten. Deshalb kombiniert sie ihre Lieblingskleider einfach mit anderes Accessiores und trägt diese öfter. Diese Gewohnheit gibt die dreifache Mutter wohl auch ihrer Tochter Charlotte mit. Auch die Prinzessin zieht ihre Kleidchen gerne zweimal an.

Früh übt sich

Anlässlich des 70. Geburtstags von Prinz Charles wurde ein süßes Familienfoto veröffentlicht. Dort sitzt die kleine Prinzessin Charlotte neben ihrer Stiefgroßmutter und trägt ein süßes Blumenkleid passend zum Farbmotto blau-creme. Doch dieses Kleidchen kennen wir doch schon. Im Juli hatte die 3-Jährige dasselbe Outfit schon bei einem Event im Buckingham Palast an. Auch letztes Jahr sah man den kleinen Wonneproppen zweimal in einem rosa Punkte-Kleid. Die Tochter von Prinz William folgt in Sachen Style und Mode also schon jetzt in die Fußstapfen von Mama Kate Middleton und Tante Meghan Markle.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.