Anzeige

Britney Spears veröffentlicht ersten Song in vier Jahren

Britney Spears hat nach langem Warten endlich wieder einen Song veröffentlicht (Foto: Glenn Francis / CC BY-SA (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0))

Endlich! Britney Spears ließ sich mit der US-Veröffentlichung ihres Songs “Mood Ring” 4 Jahre lang Zeit. Jetzt ist er endlich draußen.


Britney Spears hat ihren Song “Mood Ring” nun endlich auch in den USA veröffentlicht. 2016 wurde der Song nämlich exklusiv in Japan releast und blieb ihren internationalen Fans deswegen 4 Jahre lang verwehrt. Den Song gab es bis jetzt nur in Japan als Bonus-Track ihres Albums “Glory” zu hören. Die US-Veröffentlichung gab die Sängerin in ihrer Instagram-Story mit einem quirligen Video bekannt: “Ihr habt danach gefragt. Mood Ring. Heute Abend” schrieb sie dazu. Gleichzeitig ist “Mood Ring” der erste Song, den die 38-jährige Popsängerin in ganzen 4 Jahren veröffentlichte. Ihr letzter Release war das Album “Glory”, das 2016 als neuntes Studioalbum von Britney erschien. Im Track “Mood Ring” singt Britney über ihr kompliziertes Liebesleben: “'My love is a mood ring, Up and down emotions, all these mood swings.”

Britney Spears hält Song vier Jahre lang geheim

Vor Kurzem erzählte Britney Spears jüngere Schwester Jamie Lynn Spears dem Magazin “Hollywood Reporter” über Britneys zukünftige musikalische Pläne. Da Britney schon seit 1999 als erfolgreiche Sängerin aktiv ist, kam die Vermutung auf, ob Britney sich vielleicht aus dem Pop-Business zurückziehen möchte. Jamie Lynn verneinte das: “Nein, nein, nein. Jetzt gerade befindet sie sich einfach nur in der Selbst-Quarantäne. Sie nimmt die Dinge, wie sie kommen. Und wenn sie Musik machen möchte, dann wird sie es tun. Ich glaube nicht, dass sich jemand von seiner Leidenschaft verabschieden würde” erklärte Schwester Jamie Lynn. Auf die Frage, ob Britney gerade weitere Releases plant, sagte die “Zoey 101”-Schauspielerin aber: “Ich glaube nicht.” Da können die Fans gerade nichts weiter tun, als abzuwarten. Währenddessen hält Britney Spears ihre Follower regelmäßig auf Instagram und Twitter auf dem Laufenden.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.