Anzeige

Heimspieltag 20.1.13 TSV Frankenberg Volleyball vs. Hofgeismar & Großenlüder

Ludwig Mischmann(10) und Uwe Burkard(12) beim Block gegen Hofgeismar
Frankenberg (Eder): Burgwaldhalle | Bei Heimspieltag am 20.1.2013 stand die Herren Volleyballmannschaft des TSV Frankenberg in der Bezirksliga Nord den Mannschaften von VC Blockfrei Hofgeismar und DJK-SSV Großenlüder gegenüber.
Das erste Spiel wurde souverän mit 3:0 (+16, +11, +8) gewonnen, wodurch die Frankenberger kurzzeitig die Tabellenspitze übernehmen können.

Das zweite Spiel gegen den bisherigen Tabellenführer DJK-SSV Großenlüder war dagegen deutlich knapper. Der erste Satz ging noch mit einem knappen 23:25 verloren, im zweiten sorgte man mit 25:19 für den zwischzeitlichen Ausgleich, im dritten setzte sich Großenlüder erneut mit einem 25:23 durch und im vierten sorgte Frankenberg mit einem 25:18 erneut für den Ausgleich.
Im Tie-Break ging Großenlüdern früh in Führung, welche sie trotz engagiertem Einsatz der Frankenberger nicht mehr aus der Hand gaben.
Der Satz endete mit 15:11 für die Großenlüderer, die damit die Tabellenspitze zurück eroberten.
Durch den zeitgleichen Sieg des SV Kaufungen über den ESV Jahn Treysa [3:1 (+19, -20, +20, +21)] rutschten die Frankenberger zudem noch auf Rang 3 ab.

Das nächste Spiel bestreiten die Frankenberger am 24.2 auswärts gegen FSV Bergshausen II.

Es spielten für Frankenberg: Ludwig Mischmann, Robin Nath, Yannik Schwietz, Uwe Burkard, Patrick Burkard, Marco Lenz und Christoph Seufert.
1
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.