Anzeige

Die Quernst

Altes Forsthaus
Frankenau: Frebershausen | Am Forsthaus bei Frebershausen steigen wir aus und wandern zur Quernst hinauf.
Durch Mischwald, der gerade beginnt sich bunt zu färben, sind einige "Höhenmeter" zu bewältigen. Hier und da sind noch die Spuren von "Kyrill", dem Orkan vom Januar 2007 zu erkennen, aber auch das durch den Borkenkäfer verursachte Waldsterben begegnet uns ständig.
Die Quernst ist erreicht, die bekannte Kapelle wird besucht. Beim öffnen der Tür sind wir verwundert über eine alte Dame, die so früh schon Platz genommen hatte und ein Buch las. Nach kurzem Verweilen setzten wir unseren Ausflug fort.
9 3
3
3 3
3
3
1 3
1 1
2
1 3
1 3
3
3
1 3
1 3
5 3
1
Einem Mitglied gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
1 Kommentar
69.201
Martina (Tina) Reichelt aus Bad Kösen | 15.09.2015 | 19:49  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.