Anzeige

Hochzeitstage: Don‘t marry, be happy! Der kleine Unterschied zwischen ledig und erledigt

Erinnert ein klein wenig an AC/DC: „Highway to Hell“.
Bernard und Bianca – die beiden heißen wirklich so – haben zur Feier ihrer „Ledernen Hochzeit“ eingeladen. Noch nie von so etwas gehört. Die schlaue Cortana von Google wusste aber auch hier Rat. Gibt es wirklich. Das Fest wird drei Jahre nach dem Ringetausch begangen. Dem Namen nach offenbar auch zugleich die letzte Gelegenheit für ihn, noch einmal richtig vom Leder zu ziehen. Nun gibt es für jeden entsprechenden Jahrestag nach der Heirat eine eigene Bezeichnung. Wusste ich auch noch nicht. Wobei der Begriff „Bierhochzeit“ noch am vielversprechendsten erscheint. Davon abgesehen hängt die Wahl der Getränke aber sowieso immer davon ab, ob frau feiern oder man vergessen möchte.
Warum die "Ochsenhochzeit“ so heißt wie sie heißt, weiß niemand so genau. Einiges spricht für die These, dass der Name auf der verspäteten Einsicht des Ehemannes basiert, ein ausgemachtes Rindvieh gewesen zu sein, als er sich auf diesen Deal eingelassen hatte. Und das Standesamt heißt deshalb so, weil der Bräutigam nach dessen Verlassen in der Regel einen schweren Stand hat.
Viele große Geister und Philosophen haben sich über das Wesen der Ehe, dieser staatlich und kirchlich sanktionierten „Freiheitsberaubung im gegenseitigen Einvernehmen“, bereits den Kopf zerbrochen und erklären uns anschaulich den feinen Unterschied zwischen ledig und erledigt. August Strindberg sprach in diesem Zusammenhang von einem "Todesurteil, das jahrelang vollstreckt wird", während Woody Allen einmal folgende Bilanz gezogen hat: "Ich habe in meinen beiden früheren Ehen Pech gehabt. Die erste Frau ist mir weggelaufen, die zweite nicht!" Eine kleine Auswahl entsprechender, aber meist zu spät kommender Erkenntnisse sowie eine Auflistung der gängigen Hochzeitsjubiläen von 1 bis 100 hier: http://www.rotorman.de/hochzeitstage-von-drachen-h...
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.