Anzeige

Rekordsteigerung beim 2. Breitensport-Reitturnier des Reitverein Thierhaupten vom 23.-24. Juni 2018

Auf dem Weg zur Prüfung! (Foto: K3-Foto)
 
Jump and Dog (Foto: K3-Foto)
Thierhaupten: RuFV Thierhaupten/Ötz e.V. | Der Reitsportverein Thierhaupten/Ötz e.V. freut sich sehr, dass das 2. Breitensport-WBO/LPO-Sommer-Reitturnier vom 23.-24. Juni 2018 auf der Heimat-Reitanlage Meir so großen Anklang fand. Turniereinsteiger, Kinder, Jugendliche sowie Erwachsene, Wiedereinsteiger, totale Anfänger oder einfach Pferdeliebhaber, die Spaß haben wollen, kommen gleichermaßen auf ihre Kosten. Für alle pferdebegeisterte, kleine und große Reiter/innen hat der Verein ein professionelles Turnier mit 20 verschiedenen Prüfungen, nach der WBO Wettbewerbsordnung und LPO Leistungsprüfungsordnung der FN gestaltet. Bei dieser abwechslungsreichen Vielfalt des Angebots, werden Spaß und Unterhaltung auch für Besucher nicht ausbleiben.

Im Gegensatz zum letzten Jahr, wo es 180 Nennungen gab, zeigt diese enorme Steigerung auf 420 Starts, dass der Reitsportverein den Bedarf von WBO-Prüfungen bei interessierten Turniereinsteigern im E-Level des Breitensportbereichs, richtig erkannt hat. Die 1. Vorsitzende und Turnierleiterin Hildegard Steiner sieht sich bestätigt, dass sie auf die hohe Nachfrage im Breitensports gesetzt hat. Auch Landrat Martin Sailer unterstützt diese Vereinsarbeit und hat sich als Schirmherr erneut zur Verfügung gestellt.

Es gibt Geld- und Sachpreise und der „BAYERNS PFERDE Champions Club“ mit seinen Unterstützern hat 5 Prüfungen als Qualifikationsprüfungen übernommen. Die Sieger dieser Prüfungen werden am Finaltag 2019 auf die Olympia Reitanlage München-Riem eingeladen. Die „DFZ Deutsche Friesenpferde Züchter“ Region Süd-Ost beteiligt sich am Sonntag um 09:00 Uhr, mit einer „Dressurprüfung Kl. A* zum Barockpferde-Cup“ mit besonderen Pferderassen am Turniergeschehen. Die Preise des DFZ werden persönlich von der Stellv. Regionalvorsitzenden der Region Süd-Ost Christine Schmalbach übergeben.

Neben verschiedenen „Dressur- und Spring- Wettbewerben“, sowie „Führzügel WB“ für die Kleinsten, gibt es auch „Dressur- und Springprüfungen der Kl. E“ für geübtere Reiter/innen. Der „Caprilli-Test-WB“ verlangt Dressur- und Springkenntnisse die Lerneffekte erzielen sollen. Die „Ponyführzügelprüfung“ und das „Stilspringen“ mit Kostüm ist am Sonntagnachmittag zu bestaunen. Die besten Kostüme werden prämiert. Für Spaß ist reichlich gesorgt. Der „Fun-Trail“ hat Westerncharakter und führt über einen Geschicklichkeits-Parcour. Beim „Jump and Dog“ darf auch der Hund dabei sein und beim „Jump and Run“ ist die Schnelligkeit des Läufers gefragt, der das Ergebnis des Reiterpaares verbessern kann.

Eine weitere Besonderheit hat sich H. Steiner mit dem „Präzisions-Parcour“ einfallen lassen. Diese Prüfung ist nicht nur für Anfänger, Jugendliche und Erwachsene, sondern auch für Reiter/innen mit Handicap geeignet. Es ist ein Geschicklichkeits-Parcour im Schritt zu überwinden, der selbständig oder geführt geritten werden kann. Dafür gibt es je eine separate Wertung. Unterstützer dieser Prüfung ist der „BVS Behinderten- und Rehabilitations-Sportverband Bayern e.V“. dessen Mitglied der Reitverein neuerdings ist.

H. Steiner und ihr Team möchte mit dieser reitsportlichen Breitensportveranstaltung den interessierten Pferdefreunden nicht nur Appetit auf Turniergeschehen im Allgemeinen machen, sondern auch Lerneffekte durch verschiedene Herausforderungen, wie z.B. beim Wettbewerb „Sicher in der Hilfengebung“, erzielen.

Für alle Gäste wird es Rundfahrten mit zwei Kutschen zur Ausfahrt geben. Kinder können sich zwischendurch auch mal beim Kinderschminken „aufhübschen“ lassen. Den ganzen Tag gibt es gute Verpflegung und durch die „FN-Kaffee-Vereinsinitiative, der J.J. Darboven-Aktion“ und Kuchen wird es also an nichts fehlen. Die Organisatoren und die Reitanlage haben sich alle Mühe gegeben allen Reitsportlern ein tolles Wochenende zu bieten. Jegliche Einstiegshilfe ist auch bei der Turnierleiterin, sowie bei der Meldestelle vor Ort zu bekommen. Es wird es ein unterhaltsames Wochenende für die ganze Familie sein. Der Eintritt ist frei!

Infos:
Tel. Turnierleitung 0177-2130370
E-Mail: hildegard-steiner@t-online.de
www.reitverein-thierhaupten.de

Zeiteinteilung:

Samstag 23.6.
08:00 Uhr Dressur-WB
09:30 Fun Trail (+Western)
10:30 Reiter WB-Schritt-Trab
11:30 Dressurreiter WB
13:30 Stil-Spring-WB
14:30 Führzügel WB
15:30 Caprilli-Test WB
16:00 Präzisions-Parcour (im Schritt)
16:30 Jump and Run/E
17:15 Springreiter WB
18:15 Springprüfung Kl. E

Sonntag, 24.6.
07:30 Uhr Dressurprüfung Kl. E

09:00 Dressurprüfung Kl. A* DFZ-Barockpferde
10:30 Reiter WB–Schritt-Trab-Galopp
11:30 WB „Sicher in der Hilfengebung“
12:30 Dressur-WB
14:30 Pony-Führzügel WB mit Kostüm
15:30 Stilspring-WB mit Kostüm
16:30 Jump and Dog
17:30 Standard-Spring WB
1
Einem Mitglied gefällt das:
1 Kommentar
23.438
Elke Backert aus Hamburg | 27.06.2018 | 10:57  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.