Anzeige

Brot backen im Rahmen der Kommunionvorbereitung

Renate Grundgeir begrüßt die diesjährigen Erstkommunionkinder in ihrem Garten.
Brot backen“ bei der Kommunionvorbereitung
Im Garten der Familie Grundgeir in Nordendorf herrschte reges Treiben. Nach und nach trafen die diesjährigen Erstkommunionkinder ein, um sich im Rahmen ihrer Vorbereitung mit dem Thema „Brot“ zu beschäftigen. Pater Jino begrüßte sie. Im warmen Gartenhaus wurde gemeinsam ein Lied gesungen, begleitet von Silke Hirschbeck und Theresa Kirschenmann. Unter fachkundiger Anleitung von Fachoberlehrerin Renate Grundgeir erhielten die Kinder zunächst einen Einblick in die Geschichte des Brotes. Dann ging es an das Erraten der Bestandteile des köstlichen Lebensmittels. Im Garten der Familie Grundgeir befindet sich ein großer Brotbackofen, der schon am frühen Morgen von Normen Grundgeir angeheizt wurde. Dieser unterscheidet sich so ganz von den Elektroherden einer modernen Küche. Renate Grundgeir hatte für jedes Kommunionkind bereits ein Brot im Gärkörbchen vorbereitet. Auf dieses durfte nun das IHS-Zeichen gestempelt werden. Später wurden die Brote in den Ofen „eingeschossen“. Während des Backvorganges sprachen die Buben und Mädchen mit Pater Jino über das Evangelium der wunderbaren Brotvermehrung. Brot hat in der Vorbereitung auf die heilige Kommunion einen hohen Stellenwert, ist es doch in jeder feierlichen Eucharistie Zeichen für die Gegenwart Gottes. Endlich konnte das frisch gebackene Brot gebrochen werden und an alle Kinder verteilt werden, die es stolz mit nach Hause nehmen durften. Renate Grundgeir, Angelika Deininger und Sandra Kirschenmann trugen zusammen mit Pater Jino für die Durchführung dieser Kommunionvorbereitung die Verantwortung. Sie fand auch noch ein zweites Mal bei Familie Grundgeir statt.
2
2
2
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.meitinger | Erschienen am 04.03.2017
2 Kommentare
13.747
Gerda Landherr aus Neusäß | 19.02.2017 | 20:07  
54.315
Werner Szramka aus Lehrte | 20.02.2017 | 10:26  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.